Ein Mops, eine Chili, ein Hammerhai: Das sind die neuen Kostümer bei „The Masked Singer“


von

Die ProSieben TV-Show „The Masked Singer“ geht in die fünfte Staffel. Am 16. Oktober beginnt die nächste Runde des Ratespiels rund um die verkleideten Sänger*innen. Nach und nach werden auch die acht Kostüme vorgestellt, die in dieser Show versuchen werden, auf’s Treppchen zu kommen.

Das erste Monster, das bekanntgegeben wurde, war ein Hammerhai – typisch für diese Tierart mit Schnorchel, Neoprenanzug und Schwimmflossen. Nun wurden die nächsten beiden Wettstreiter bekannt gegeben: ein Mops und eine Chilischote.

Feurig glitzernd gegen einen beflügelten Liebesmops gegen den schnorchelnden Hammerhai? Fünf weitere Figuren der kommenden Staffel werden noch erwartet. Nicht unwahrscheinlich, dass dies noch vor Sendestart am 16. Oktober passieren wird.

„The Masked Singer“ hat nun auch einen neuen Sendeplatz: Zur Primetime, Samstags um 20:15 Uhr wird die TV-Sendung künftig ausgestrahlt. Zuvor war bekannt gegeben worden, dass Bülent Ceylan für die neuste Staffel nicht mehr mit in der Jury sitzen wird. Er will nach pandemiebedingter Unterbrechung lieber wieder touren gehen und legt deshalb eine TV-Pause ein.