Elton John begeistert von Schüler-Cover von „I’m Still Standing“


von

Seitdem im März in Großbritannien der Lockdown begann, haben Schüler der Telford Priory School in Shropshire ihren Musikunterricht, in welchem sie bekannte Lieder singen, über den Videokonferenz-Dienst Zoom abgehalten.

Eines der Cover bekam jetzt besondere Aufmerksamkeit: Die Schüler-Version des 1983er-Hits „I’m Still Standing“ wurde von niemand geringerem als Sir Elton John selbst anerkennend aufgenommen.

Der kanadische Musiker Ron Sexsmith schickte dem 73-Jährigen das Video der Schüler, das Elton John nach eigenen Angaben „wirklich aufgemuntert hat.“ Das veranlasste ihn dazu, sich den Schülern in einer persönlichen Nachricht mitzuteilen.

Schüler konnten es kaum glauben

In seiner Video-Nachricht erzählte Elton John, er habe das Video „dreimal am Stück geschaut, weil ich nicht glauben konnte, wie gut ihr es gesungen und gespielt haben.“

„Ihr habt etwas Brillantes getan, und eine brillante Version von „I’m Still Standing“ geschaffen“, sagte er. John hofft, dass alle involvierten Schüler eine großartige Karriere haben werden, denn er ist sich sicher, „ihr habt auf jeden Fall Talent.“

Als Zeichen seiner Anerkennung versprach er den begeisterten Teenagern, dass diese herzlichst dazu eingeladen sind, eines seiner Konzerte zu besuchen, sobald die Corona-Krise vorbei ist.

Musiklehrer Ben Millington war komplett baff: „Ich konnte es einfach nicht glauben, als Sir Elton John Kontakt zu mir aufgenommen hat.“ Die Reaktionen der Schüler zeigen: Auch sie konnten es nicht glauben.

„Ich wollte etwas Praktisches tun, um das fantastische Talent unserer Schüler zu zeigen und gleichzeitig die Menschen in dieser schwierigen Zeit aufzumuntern. Als ich es den Schülern zeigte, wurde geschrien, geweint, Hände wurden vor den Mund geschlagen. Ich musste die Mikrofone stumm schalten, damit wir tatsächlich hören konnten, was Elton sagte“, erzählte der Lehrer.


zum Beitrag auf YouTube