Spezial-Abo

Forbes-Liste

Keiner verdient mit Rock-Musik so viel wie…Elton John


von

Wie jedes Jahr hat „Forbes“ seine Liste der Bestverdiener unter den Prominenten herausgegeben und dabei ergibt sich für die Rockmusik ein neuer Champion: Elton John.

In den letzten 12 Monaten verdiente er bis Mai 2020 81 Millionen US-Dollar. In der Liste folgen ihm die Rolling Stones (59 Millionen US-Dollar), Phil Collins (45 Millionen US-Dollar), die Eagles (41 Millionen US-Dollar), Metallica (40,5 Millionen US-Dollar) und Bon Jovi (38 Millionen US-Dollar).

Mega-Promis machten zusammen 6,1 Milliarden US-Dollar Umsatz

„Die bestbezahlten Prominenten der Welt verdienten zusammen 6,1 Milliarden US-Dollar vor Steuern und Gebühren, ein Rückgang von 200 Millionen US-Dollar seit 2019, nachdem die globale Pandemie die Stadien geschlossen und Auftritte auf der ganzen Welt verhindert hat“, heißt es in dem Bericht von „Forbes“.

Im nächsten Jahr werden die Zahlen wegen Corona sehr viel tiefer gestapelt sein, bemerkten die Autoren des Artikels.

Wie ja in den letzten Jahren zur Gewohnheit geworden, sorgten Live-Auftritte für das beste Einkommen in der Karriere einiger der größten Namen der Musikszene, wobei Ed Sheerans „Divide Tour“ 8,9 Millionen Fans anzog und über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren unglaubliche 776 Millionen US-Dollar einspielte. Damit brach der Rotschopf einen Rekord von U2 für den größten Umsatz bei einer einzigen Tour.

Ed Sheeran vor 100.000 Fans auf dem Hockenheimring am 22. Juni 2019.

Elton Johns „Farewell Yellow Brick Road“-Tour spielte im Jahr 2019 212 Millionen US-Dollar ein, die zweithöchste Summe in der Branche.

Elton John ist auf der Promi-Liste der Bestverdiener übrigens nur auf Rang 18. Auf dem Thron posiert TV-Persönlichkeit Kylie Jenner, die 590 Millionen US-Dollar verdiente, nachdem sie zuletzt allerdings 51 Prozent ihres Kosmetikgeschäfts veräußert hatte.

Auf der nächsten Seite: Das sind die Top-Verdiener in der Rockmusik

Kevin Mazur Getty Images
Torsten Karpf


Elton John erhält eigene Gedenk-Münze

Nach Queen erhält Elton John im Rahmen der neuen Sammlung „Music Legends“ einen eigenen Münzsatz. Das gab die Königliche Münzstätte am Wochenende bekannt. „Es ist wirklich fabelhaft, auf diese Weise geehrt zu werden“, sagte Elton John in einem Statement. Der Sänger fügte gerührt hinzu: „In den letzten Jahren habe ich einige der denkwürdigsten Momente meiner Karriere erlebt, und dies ist ein weiterer wirklich ergreifender Meilenstein in meinem Leben.“ Nur echt mit Strohhut Elton Johns Spezialmünze wurde vom dem Künstler Bradley Morgan Johnson entworfen, der den ikonischen Strohhut des Musikers sowie eine Musiknote und den Union Jack in das Design einfließen…
Weiterlesen
Zur Startseite