Spezial-Abo

Eventim: Ticket umschreiben und umpersonalisieren – so einfach geht’s!

Immer mehr beliebte Musiker und Bands gehen dazu über, ausschließlich personalisierte Tickets zu verkaufen, um es Tickethändlern auf dem Schwarzmarkt schwer zu machen. Will man die Eintrittskarte allerdings wegen Krankheit oder eines anderen Verhinderungsgrunds verschenken oder verkaufen, muss man das Ticket umschreiben oder umpersonalisieren lassen, damit es bei der Einlasskontrolle nicht zu Problemen kommt.

Besonders bei Konzerten von Ed Sheeran, Rammstein und Helene Fischer, drei beliebte Acts, bei denen Tickets schnell ausverkauft sind, werden personalisierte Tickets angeboten. Tickethändler, die auf Ebay oder auf Viagogo zum Teil horrende Preise für die erworbenen Eintrittskarten verlangen, sollen durch den zusätzlichen Personalisierungsaufwand abgeschreckt werden. Für Fans bedeutet das je nach Ticket-Art: Schon bei der Bestellung müssen die Namen der Konzertbesucher angegeben werden oder sämtliche Besucher müssen in Begleitung des Käufers erscheinen.

Hilfe von Eventim: Ticket umschreiben ist einfacher als gedacht

Von einem überteuerten Kauf von Dritten oder Zwischenhändlern, die für andere verkaufen, ist also abzuraten. Schließlich können Sie nicht sichergehen, dass das Ticket letztlich auch wirklich vom Verkäufer auf Ihren Namen umgeschrieben wird. Wenn Sie dagegen ein Ticket geschenkt bekommen oder Freunde Ihnen ihre Einlassberechtigung zu einem guten Preis verkaufen, können Sie beim Anbieter Eventim das Ticket umschreiben lassen. Im Helpcenter finden Sie dazu nähere Informationen – in den häufig gestellten Fragen erklärt der Anbieter den Prozess folgendermaßen:

Im Helpcenter von Eventim wird erklärt, wie man ein Ticket umschreiben und umpersonalisieren kann
Im Helpcenter von Eventim wird erklärt, wie man ein Ticket umschreiben und umpersonalisieren kann

Zum Umschreiben oder Umpersonalisieren des Tickets sollten Verkäufer also unbedingt die Bestellnummer und Ihre Login-Daten für Eventim bereithalten. Anschließend können Sie eine Änderung im Kundenbereich veranlassen. Achten Sie dabei auf eine korrekte Schreibweise des neuen Namens. Für den Service wird laut Eventim eine Bearbeitungspauschale fällig.

Bedenken Sie auch, dass auf diese Weise lediglich bei Eventim gekaufte Karten sowie Tickets von Partnern des Unternehmens umgeschrieben werden können. Haben Sie Ihre Karte bei einem anderen Anbieter erworben, müssen Sie diesen um eine Umschreibung bitten.

Screenshot Eventim


Große Mehrheit der Roskilde-Fans behält Ticket - Vorbild für deutsche Festivals?

„Wir sind sehr dankbar“, heißt es in einer Pressemitteilung vom Roskilde Festival, dass ein Großteil der Besitzer für Tickets der diesjährigen (wegen Corona gestrichenen) Ausgabe auch 2021 dabei sein wird. Ab Dienstag (12. Mai) gehen letzte Eintrittskarten inklusive Camping-Pässe in den Verkauf. Wie immer geht es darum, schnell zu sein. Die Betreiber des beliebten Musikevents in Dänemark bekamen in den letzten Tagen nach eigenen Angaben viel Rückendeckung von Fans und Werbepartnern für ihr Konzept, die aktuellen Karten auf die kommende Ausgabe im Jahr 2021 zu überschreiben und für alle, die das nicht wollen, eine Frist zu setzen. Bis Freitag (8.…
Weiterlesen
Zur Startseite