Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

So geht Rickrolling: Foo Fighters spielen live mit Rick Astley „Never Gonna Give You Up“

Ein Grund, warum die Foo Fighters zur Zeit so ziemlich die Gralshüter der Coolness in der Rockmusik sind, ist ihr gezieltes Andocken an Internet-Trends. Von der Ice-Bucket-Challenge bis hin zum „Game of Thrones“-Thron, den Sänger Dave Grohl bei Konzerten verwendete, um mit gebrochenem Fuß doch noch zu singen, ist alles dabei.

Während eines Konzerts beim Summer Sonic Festival in Japan am Sonntag (20. August) holte die Band plötzlich Rick Astley auf die Bühne und spielte mit dem Musiker „Never Gonna Give You Up“. Während der britische Sänger sichtbar genoss, mit den „harten Kerlen“ einen Ausnahmeauftritt hinzulegen (Dave Grohl: „Ich habe ihn erst vor zwei Minuten kennengelernt“; Astley zum Publikum: „Common, you motherfuckers!“), reagierten die Foo Fighters smart auf das so genannte Rickrolling.

Rickrolling live

Der ironische Trend existiert etwa seit 2007 und entstammt einer Variante des so genannten „Duckrollings“ (Links führen zu einem Bild mit einer Ente auf Rädern) im Nerd-Netzwerk 4chan: Wer auf einen Link klickt, bei dem besonders Aufregendes angepriesen wird, landet beim YouTube-Video von Rick Astleys „Never Gonna Give You Up“.

Kooperation

Und da ja immer jemand sein Smartphone bereithält, gibt es nun natürlich auch ein Rickrolling-Video mit den Foo Fighters.


Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Im Laufe seiner gut dreißigjährigen Musikkarriere hat der frühere Nirvana-Schlagzeuger und heutige Frontmann der Foo Fighters so einige herausragende Momente erlebt. Erinnern Sie sich zum Beispiel noch daran, als Dave Grohl … … von seinen LSD-Erfahrungen sprach? Als Dave Grohl mit gerade einmal 20 Jahren in Europa auf Tour war, machte er eine einschneidende Drogenerfahrung: „Ich habe auf einem Boot von England nach Belgien Acid genommen und es endete damit, dass ich für drei Stunden im Kreis lief und mir vorstellte, dass kleine Dinosaurier an den Knöcheln der anderen herumkauten. Das war total abgefuckt. Ich bin für zwölf Stunden nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite