Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Heinz Rudolf Kunze über seine Liebe zu The Who und ihr Großwerk „Tommy“

Von „Yesterday“ bis „Penny Lane“: Die zehn besten Song-Produktionen von George Martin

6. Paul McCartney & Wings: „Live And Let Die“

Wie in alten Beatles-Tagen half Martin seinem alten Schützling McCartney bei der Umsetzung seines Bond-Songs und schrieb ihm ein prachtvolles Arrangement.

7. The Beatles: „Within You Without You“

Für die Beatles ging George Martin sogar bis nach Indien – zumindest musikalisch. Das einfühlsame Streicherarrangement, das Harrisons fernöstlichen Ausflug begleitet, stammt von ihm.

8. The Beatles: „Being For The Benefit Of Mr. Kite!“

Er wolle das Sägemehl auf dem Boden hören können, erklärte Lennon seinem Produzenten zu seiner kleinen Zirkusfantasie. Martin wusste, was zu tun war.

9. Mahavishnu Orchestra: „Hymn To Hymn“

Martin war mit seinem Ohr für Pop, Klassik und Jazz der ideale Produzent für „Apocalypse“, das Album von John McLaughlins Fusion-Band mit dem London Symphony Orchestra.

10. The Beatles: „Yesterday“

Es war George Martin, der Paul McCartney dazu überredete, seine Ballade für ein Streichquartett zu arrangieren. Das Arrangement besorgte der Produzent dann auch gleich selbst.

Weitere Highlights



Video: Hier gibt Ravi Shankar George Harrison Sitar-Stunden

Neue Videoaufnahmen zelebrieren das Leben des Sitar-Musikers Ravi Shankar, der am Samstag (11. April) 100 Jahre alt geworden wäre. Ein BBC-Video zeigt Aufnahmen des Inders, der zum wohl berühmtesten Musikers seines Landes wurde und mit seinen Klängen die Welt eroberte. Nicht zuletzt durch seinen prägenden Einfluss auf den Sound der Beatles. In dem Clip unten ist zu sehen, wie Shankar George Harrison wichtige Tipps fürs Sitar-Spielen gibt. Die Ravi Shankar Foundation hat das rare Material zur Verfügung gestellt, das auch Konzert-Momente zeigt. Shankar absolvierte noch bis kurz vor seinem Tod Auftritte, zuletzt in 2011 und 2012 in den USA und…
Weiterlesen
Zur Startseite