Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

George Michael hinterlässt drei unveröffentlichte Alben

E-Mail

George Michael hinterlässt drei unveröffentlichte Alben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nach dem überraschenden Tod von George Michael wurden nun in seinem Nachlass drei Platten mit unveröffentlichtem Material gefunden: Wie bereits bekannt war, ist die Fortsetzung seiner LP „Listen Without Prejudice Vol 1“ von 1990 nie erschienen; Michael verwendete lediglich einige der bereits aufgenommenen Tracks für das Charity-Album „Red Hot + Dance“ zugunsten der HIV- und AIDS-Hilfe.

Anfang der Neunziger arbeitete er außerdem an einem Album mit dem Titel „Trojan Souls“, für welches Features mit Stevie Wonder, Elton John, Bryan Ferry und Sade vorgesehen waren, allerdings wurde auch dieses Projekt nie fertiggestellt. – Einige Songs, die für „Trojan Souls“ aufgenommen wurden, waren jedoch online geleaked.

Laut dem „Daily Mirror“ hatte Michael noch zwei weitere, fast fertige Alben in der Hinterhand: Eines davon trug den Arbeitstitel „Extended Playing“, das andere wurde vorläufig mit „White Light“ benannt.

Musik soll nicht veröffentlicht werden

Wer sich jetzt allerdings darauf freut, bald ungehörte Musik von George Michael genießen zu können, muss leider enttäuscht werden: Michaels „Wham!“-Bandkollege Andrew Ridgeley fände es unangemessen, weiterhin Songs des verstorbenen Sängers zu veröffentlichen. So sprach er sich nicht nur gegen eine Neuauflage des Hits „Careless Whisper“ aus, sondern ist sich auch ziemlich sicher, dass Michael seine unveröffentlichten Songs nicht ohne Grund unter Verschluss gehalten hat. Wie es allerdings mit dem für 2017 geplanten Album von George Michael aussieht, ist derzeit noch unklar.

Ridgeley twitterte auf die Frage eines Fans nach neuer Musik: „Nein, George hat all seinen Output streng kontrolliert. Weder ich, noch irgendwer sonst hat das Recht, dieses Prinzip zu missachten.“

George Michael: Zehn unentdeckte Song-Geheimtipps, die jeder kennen sollte

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel