Guns N‘ Roses: Neues Box-Set zum 30. Jubiläum von „Use Your Illusion I & II“


von

Vor etwas mehr als 30 Jahren sind die Guns-N‘-Roses-Alben „Use Your Illusion I & II“ erschienen. Nach Erscheinen am 17. September 1991 stiegen sie sogleich auf Platz eins und zwei der „Billboard 200“-Charts ein. Zur Feier des Jubiläums soll nun ein Deluxe-Box-Set veröffentlicht werden. Das sagt zumindest der Gitarrist der Band, Slash.

„Es hat sich durch die Pandemie verzögert, aber es kommt, glaube ich, diesen Sommer heraus“, erzählt Slash in einem Interview mit „Biff Bam Pop!“, „Es gibt eine Menge coole Live-Sachen darauf, ein paar Shows. Eine im Ritz in den frühen 90er-Jahren und eine Show in Las Vegas , ich glaube die war 1989“.

Damals als sich Axl Rose bei einer Show den Fuß brach

Mit der Show im Ritz meint der Gitarrist wahrscheinlich einen berüchtigten Auftritt der Band  am 16. Mai 1991. Es war der dritte und finale Aufwärm-Gig bevor sie zu ihrer enormen „Use Your Illusion Tour“ aufgebrochen sind. Ein Konzert mit Komplikationen. Denn als Sänger Axl Rose während der Performance des Songs „You Could Be Mine“ von einem Lautsprecher sprang, brach er sich den Fuß.  Die anschließende Tour konnte jedoch trotzdem fast unverändert stattfinden.

Auch das Jubiläum des Debüt-Albums „Appetite for Destruction“ wurde mit einem Box-Set gefeiert. Darin waren B-Sides, Demos und Studio-Ottakes enthalten. Im September erschien mit „Hard Skool“ auch eine neue EP. Es ist die erste gemeinsame Aufnahme von Axl Rose, Slash und Duff McKagan seit der „Sympathy For The Devil“-Coverversion von 1994.