Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Pete Doherty singt im Bataclan die französische Nationalhymne

Kommentieren
0
E-Mail

Pete Doherty singt im Bataclan die französische Nationalhymne

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am vergangenen Wochenende wurde das Bataclan, das am 13. November 2015 zum Schauplatz einer blutigen Terror-Attacke wurde, feierlich mit einem Konzert von Sting wiedereröffnet. Nun fungiert das traditionsbewusste Haus wieder als die Konzertstätte, die es in den vergangenen Jahrzehnten immer schon war.

Am Mittwoch (16. November) gab sich Pete Doherty die Ehre, der in wenigen Tagen sein zweites Soloalbum „Hamburg Demonstration“ herausbringen wird, und spielte eine Show im Bataclan. Auch am Donnerstag (17. November) wird es ein weiteres Konzert des Musikers geben, der noch im letzten Jahr mit seiner Band The Libertines ein glorioses Comeback gefeiert hatte.

Während des Konzerts am Mittwoch wurde Doherty von seinem Bandkollegen und Kumpel Carl Barât unterstützt. Gemeinsam mit dem Publikum intonierte der Sänger schließlich auch die französische Nationalhymne. Dabei hielt er eine Flagge hoch, auf der „Fuck forever Terrorism“ stand.

Sehen Sie hier ein Video des Auftritts von Pete Doherty im Bataclan

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben