Spezial-Abo

Im Stream: Ozzy Osbournes neue Single „Under The Graveyard“

🔥23 grandiose Album-Opener der Musikgeschichte

Nur wenige Wochen, nachdem Sharon Orbourne verkündete, Ozzys neue Platte sei bereits im Kasten, feuert der Prince of Darkness auch gleich eine erste Single raus: „Under the Graveyard“ ist die erste Hörprobe seines bevorstehenden neuen Albums „Ordinary Man“ – und beendet eine fast 10-jährige Pause seit der 2010er Veröffentlichung von „Scream“.

Ozzy Osbourne – „Under the Graveyard“ zum Reinhören:

Der Prince of Darkness: „Dieses Album war ein Geschenk einer höheren Macht – es ist ein Beweis für mich, dass man nie aufgeben sollte“. Das in Los Angeles aufgenommene Album wurde in gemeinsamer Arbeit mit Andrew Watt an der Gitarre, Duff McKagan (Guns N’Roses) am Bass und Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) am Schlagzeug produziert.

Sharon Osbourne erzählte, dass Ozzy durch die Zusammenarbeit mit Travis Scott und Post Malone motiviert wurde. Sharon damals: „Es war ein großer Schub für ihn, weil er sich zuvor buchstäblich wertlos fühlte.“


Neil Young veröffentlicht 45 Jahre unter Verschluss gehaltenes Album „Homegrown“

45 Jahre hielt Neil Young das Album „Homegrown“ aus persönlichen Gründen unter Verschluss und betonte, dass die Songs nie an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Doch nun hat der Künstler offenbar seine Meinung geändert. In den Neil Young Archives ist jetzt die Tracklist sowie ein Release-Datum bekanntgegeben worden. Demnach erscheint das Album noch in diesem Jahr. Neil Young über „Homegrown“: „Es war ein bisschen zu persönlich“ Lange habe sich Neil Young gescheut, das Album „Homegrown“ zu veröffentlichen, für das er 1974 im Studio war und das ursprünglich ein Jahr später veröffentlicht werden sollte. „Es war ein bisschen zu persönlich“, erklärte der…
Weiterlesen
Zur Startseite