Spezial-Abo
Highlight: Coming Soon: Das sind die meisterwarteten Alben 2020

Im Stream: Ozzy Osbournes neue Single „Under The Graveyard“

Nur wenige Wochen, nachdem Sharon Orbourne verkündete, Ozzys neue Platte sei bereits im Kasten, feuert der Prince of Darkness auch gleich eine erste Single raus: „Under the Graveyard“ ist die erste Hörprobe seines bevorstehenden neuen Albums „Ordinary Man“ – und beendet eine fast 10-jährige Pause seit der 2010er Veröffentlichung von „Scream“.

Ozzy Osbourne – „Under the Graveyard“ zum Reinhören:

Der Prince of Darkness: „Dieses Album war ein Geschenk einer höheren Macht – es ist ein Beweis für mich, dass man nie aufgeben sollte“. Das in Los Angeles aufgenommene Album wurde in gemeinsamer Arbeit mit Andrew Watt an der Gitarre, Duff McKagan (Guns N’Roses) am Bass und Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) am Schlagzeug produziert.

Sharon Osbourne erzählte, dass Ozzy durch die Zusammenarbeit mit Travis Scott und Post Malone motiviert wurde. Sharon damals: „Es war ein großer Schub für ihn, weil er sich zuvor buchstäblich wertlos fühlte.“


Ozzy Osbourne stellt klar: „Ich werde definitiv wieder Konzerte spielen“

„Ordinary Man“, das neue Album von Ozzy Osbourne, ist für den 71-jährigen Ozzy Osbourne wie ein Jungbrunnen. Nach all den Querelen des letzten Jahres schenkten ihm die sehr spontanen Aufnahmen der neuen Songs etwas Entspannung. Nun wird dies auch mit den besten Positionen in den Charts seiner langen Karriere belohnt. Wer würde da nicht noch einmal Blut lecken? Ozzy verriet in der Radiosendung „Good Morning Britain“, dass er unbedingt weiter live spielen wolle. „Ich möchte wieder auf die Bühne zurückkehren“, verkündete der Sänger. „Ich bin noch nicht bereit, mein Mikro abzulegen. Dafür lebe ich doch - um Konzerte zu geben.“…
Weiterlesen
Zur Startseite