Highlight: Coming Soon: Das sind die meisterwarteten Alben 2020

Im Stream: Ozzy Osbournes neue Single „Under The Graveyard“

Nur wenige Wochen, nachdem Sharon Orbourne verkündete, Ozzys neue Platte sei bereits im Kasten, feuert der Prince of Darkness auch gleich eine erste Single raus: „Under the Graveyard“ ist die erste Hörprobe seines bevorstehenden neuen Albums „Ordinary Man“ – und beendet eine fast 10-jährige Pause seit der 2010er Veröffentlichung von „Scream“.

Ozzy Osbourne – „Under the Graveyard“ zum Reinhören:

Der Prince of Darkness: „Dieses Album war ein Geschenk einer höheren Macht – es ist ein Beweis für mich, dass man nie aufgeben sollte“. Das in Los Angeles aufgenommene Album wurde in gemeinsamer Arbeit mit Andrew Watt an der Gitarre, Duff McKagan (Guns N’Roses) am Bass und Chad Smith (Red Hot Chili Peppers) am Schlagzeug produziert.

Sharon Osbourne erzählte, dass Ozzy durch die Zusammenarbeit mit Travis Scott und Post Malone motiviert wurde. Sharon damals: „Es war ein großer Schub für ihn, weil er sich zuvor buchstäblich wertlos fühlte.“


Elton John: Drogensucht soll ihm sein Diva-Image eingebracht haben

Elton John galt innerhalb der Musikszene lange Zeit als große Diva. In einem Interview spricht er über dieses Image – und wie es dazu kam. Außerdem berichtet er von seinem Kokain-Missbrauch in den 70er und 80er Jahren. 1974 habe er zum ersten Mal das weiße Pulver genommen, was er als „die schlimmste Entscheidung meines Lebens“ bezeichnet. „Ich sah, wie jemand Kokain nahm, und ich wusste nicht, was das war. Sie sagten, dass man sich dadurch gut fühlt. Also dachte ich mir 'Warum nicht?'... es war die schlimmste Entscheidung meines Lebens“, so John gegenüber dem „Hollywood Reporter.“ „Ich habe Leute angeschrien.…
Weiterlesen
Zur Startseite