Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Iron Maiden: „The Studio Collection – Remastered“ bald auch auf CD


von

Von 1980 bis 2015 haben Iron Maiden 16 Studioalben herausgebracht. Diese wurden zwar schon 2015 als remasterte Versionen veröffentlicht – allerdings nur auf Vinyl und bei iTunes. Jetzt erscheint „The Studio Collection – Remastered“ auch auf CD, das allerdings über die nächsten neun Monate hinweg.

Ab 16. November wird es den ersten Schwung mit den vier ersten Alben der Heavy-Metal-Giganten geben: „Iron Maiden“ (1980), „Killers“ (1981), „The Number Of The Beast“ (1982) und „Piece Of Mind“ (1983).

🛒  Hier „The Number of the Beast“ bestellen

Chronologisch geht es dann im Februar 2019 mit den nächsten vier Alben weiter. Im April und Juni erscheinen dann die restlichen Platten. Jeweils ein Album aus jeder Vierer-Kombination wird auch als Sammlerbox mit exklusivem Aufnäher und Eddie-Figur erhältlich sein. In der ersten Runde ist das „The Number Of The Beast“ – das erste Album mit Sänger Bruce Dickinson.

Bassist und Gründungsmitglied Steve Harris erklärt: „Wir wollten schon lange auf diese [Aufnahmen] zurückkommen und ich war begeistert von dem Remastering, das wir 2015 gemacht haben. Ich dachte, besser haben unsere Alben noch nie geklungen und es ist nur richtig, dass wir sie jetzt auch auf CD verfügbar machen.“ Dann werden die Alben auch auf anderen Streaming-Diensten als iTunes zu finden sein.


Iron Maiden ließen sich von Rammsteins „Deutschland“ inspirieren

Am 15. Juli veröffentlichten Iron Maiden das aufwendige Musikvideo zur ihrer neuen Single „The Writing On The Wall“. Jetzt verrieten die Metal-Veteranen, warum es ausgerechnet ein Rammstein-Song war, der das siebenminütige Zeichentrick-Epos inspirierte. So einflussreich war Rammsteins „Deutschland“ Im Musikvideo zu ihrem Song „Deutschland“ wagen Rammstein einen unverblümten Ritt durch die deutsche Geschichte im Wide-Screen-Kinoformat. Das bombastische Video aus dem Jahr 2019 scheint auch Iron Maiden beeindruckt zu haben. Im Interview mit „Kerrang“ verriet Sänger Bruce Dickinson: „Für mich ist das ein bahnbrechendes und erstaunliches Video. Ich wollte etwas machen, das eine ähnliche Bedeutung für uns hat.“ Adam und Eva…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €