Highlight: Ranking: Alle James-Bond-Songs inklusive Billie Eilishs „No Time To Die“

„Bond 25“: Ist Prince Charles Teil des Casts?

Fans des britischen Königshauses waren begeistert, als die Queen höchstpersönlich in einem kurzen Clip von dem fiktiven Agenten James Bond, dargestellt von Daniel Craig, zu der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 in London begleitet wurde. Nun scheint ihr Sohn Prince Charles auch Interesse an einer Rolle im neuen Bond zu haben. Dies berichtete „The Sun“, nachdem der Royal im Juni die Dreharbeiten des bisher namenlosen Films besucht hatte.

Eine vertrauliche Quelle berichtete der Zeitung, es habe schon ernsthafte Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit gegeben. Dies wäre unter anderem darauf zurückzuführen, dass der Cameo-Auftritt der Queen in Danny Boyles kurzem Eröffnungsfilm für die Olympischen Spiele so gut angekommen war.

„James Bond 007 – Diamantenfieber“ jetzt auf Amazon bestellen

„Der Auftritt der Queen an der Seite von James Bond hat so viel Aufsehen erregt. Sie denken, Charles könnte das sogar noch übertreffen. Er ist der Inbegriff des Britisch-Seins, perfekt für eine Cameo-Rolle und James-Bond-Fans weltweit würden es lieben“, so die Quelle.

Sehen Sie hier die James Bond an der Seite der Queen:

Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, wird „Captain Marvel“-Star Lashana Lynch zukünftig die Rolle des 007 übernehmen. Sie wird damit die erste weibliche Darstellerin des ikonischen Spions. Gerüchten zufolge soll außerdem Christoph Waltz erneut als Blofeld in „Bond 25“ auftreten. Am 8. April 2020 soll der Film in die deutschen Kinos kommen.

ARTHUR EDWARDS Getty Images

Billie Eilish: Das sind die Pressestimmen zu ihrem Bond-Song „No Time To Die“

Heute Nacht um 1 Uhr wurde der neue Bond-Song bei uns in Deutschland veröffentlicht. Mit Spannung wurde der Track erwartet, vor allem auch, weil die gerade mal 18-jährige Billie Eilish dafür verantwortlich zeichnet – die Newcomerin räumte letztes Jahr so ziemlich alles ab mit ihrem Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go“, und gewann bei den Grammy-Awards gleich vier Preise. Nun krönt sie ihren Erfolg mit dem Titel-Track „No Time To Die“ zum neuen James Bond – und die Reaktionen darauf fallen überwiegend positiv aus. Der Song, produziert von ihrem Bruder Finneas gemeinsam mit Hans Zimmer und…
Weiterlesen
Zur Startseite