Freiwillige Filmkontrolle


Kiss: Gene Simmons will am kältesten Ort der Welt spielen


von

Wenn Gene Simmons träumt, dann aber groß. Der Bassist kündigte an, dass auf dem Plan der Hard-Rock-Band Kiss noch 150 Shows ihrer Abschiedstour stünden – und eine davon mit riesiger Pyro-Show am „kältesten Ort der Welt“.

Ihre „End of the Road Tour“ konnten Kiss aufgrund der Corona-Pandemie nicht beenden. Vor Kurzem teilte Simmons mit, die Band würde kein einziges Konzert spielen, bis ein Impfstoff für alle Menschen verfügbar sei.

„Wir haben sogar schon Außenanlagen in Europa gebucht. Viele der Shows sind mittlerweile wieder ausverkauft. Wir starten im Sommer“, sagte Simmons kürzlich in einem Interview. Zuletzt machte der Bassist Andeutungen, Kiss verfolgen den Plan, den Weltrekord für die größte Pyro-Show am Neujahrsabend knacken. ,„Stell dir vor, es gibt einen Ort auf der Welt, der am kältesten ist, und dass wir wir dort mit einer Pyro-Show auftreten, die länger ist, als das, was du je gesehen hast.“ Und sprach von der Antarktis.

Politiker hätten sogar schon ihre Zustimmung zum Konzert abgegeben. Er selbst sei davon überrascht. Internationale Gesetze beschützen das Ökosystem am kältesten Ort der Welt. Im Winter sind in den Juli- und August-Nächten Temperaturen von bis zu -100 Grad Celsius keine Seltenheit. 2013 spielten Metallica vor eine kleinen Ansammlung an Menschen in der Antarktis – unter einer Kuppel.


Lars Ulrich verhalf Matt Sorum zur Karriere bei Guns N'Roses

In einem Instagram-Post anlässlich Lars Ulrichs 57. Geburtstags denkt Matt Sorum an die gemeinsamen wilden Zeiten zurück. Doch die beiden verbindet nicht nur eine 31-jährige Freundschaft. Auch hat Sorum Ulrich den einen oder anderen Karriereerfolg zu verdanken. So verriet Sorum nun, dass Ulrich ihm in den frühen 90er Jahren geholfen hat, von Guns N'Roses als Drummer und Ersatz für Steven Adler angeheuert zu werden. Networker Ulrich: Er gab Sorums Nummer weiter „Happy Birthday an meinen Kumpel seit 31 Jahren, Lars Ulrich“, schrieb Sorum unter das Foto der beiden Rocker. „Wir lernten uns kennen, als 'The Cult' die 'Justice For All'-Tour…
Weiterlesen
Zur Startseite