Spezial-Abo

Kiss-Legende Ace Frehley: So bleibe ich nüchtern


von

Ace Frehley ist seit 14 Jahren trockener Alkoholiker. Nun berichtete der Ex-Kiss-Gitarrist,  wie er es geschafft hat, so lange keinen Alkohol zu trinken und welche Vorteile es natürlich hat, die Kontrolle über seine Gesundheit zu haben.

„Wenn Sie mir vor 14 Jahren gesagt hätten, dass ich 14 Jahre lang ohne Bier auskommen würde, hätte ich gesagt, dass Sie verrückt sind“, erklärt Frehley. „Aber ich sitze in meiner Bar in meinem neuen Zuhause und hier gibt es kein Bier. Und weißt du was? Ich kann ohne leben.“

Der Mitbegründer von Kiss sagt, um seine Abstinenz aufrechtzuerhalten, musste er die Verbindungen zu allen Menschen abbrechen, mit denen er früher viel unterwegs war. „Ich musste sie als Freunde loswerden. Ich bleibe immer noch mit meinem Sponsor in Kontakt, fast täglich – meinem Anonyme-Alkoholiker-Sponsor. Er hat mir viele Male das Leben gerettet. Meine Tochter ist nüchtern, meine Freundin ist ziemlich nüchtern.“

Ace fährt fort: „Ich kann nicht mit Leuten zusammen sein, die drauf sind oder Drogen nehmen, und es sind weder Alkohol noch Drogen in der Umkleidekabine erlaubt, wenn ich im Bus fahre. Obwohl es 14 Jahre her ist und ich wirklich keinen ‚Durst‘ mehr verspüre, ist es klug, das zu tun.“

„Ich habe Tausende von [Anonyme-Alkoholiker]-Treffen besucht und sie haben mir enorm geholfen. Es ist ein großartiges Gefühl, zu einem Meeting zu gehen und zu hören, wie andere Personen sich austauschen, und sie identifizieren sich mit Dir. Sucht ist eine Krankheit, an die viele Menschen nicht einmal glauben. Viele Leute denken, dass es mit Willenskraft zu tun hat, aber es hat nichts mit Willenskraft zu tun – du wirst so geboren. Wenn Sie süchtig waren, müssen Sie auf Trab bleiben. Ein Tag nach dem anderen, so hältst du es durch.“

Kiss würden sich normalerweise jetzt auf ihrer finalen Welt-Tournee befinden, die wurde jedoch von der Corona-Pandemie unterbrochen. Neue Konzertdaten für 2021 gibt es bereits. Alle Infos dazu finden Sie HIER.


Twisted Sister: Dee Snider hält wenig von Guns-N‘-Roses-Reunion

In einer neuen Episode des „The Appetite for Distortion“-Podcasts sprach Twisted-Sisters-Sänger Dee Snider über Musik und einige der größten Bands der Musikgeschichte. Unter anderem verriet er, weshalb er Kiss momentan hasst, und weshalb er von einer Guns-N‘-Roses-Reunion nicht viel hält. Auf die Frage, was er darüber denkt, dass Slash und Duff nun zur Band zurückgekehrt sind, und wie er generell momentan zu Guns N‘Roses steht, antwortete er, dass er die Musiker liebe,  und dass „die „Appetite“-Platte definitiv auf der Liste von Klassikern stehen würde, die ich mit auf eine verlassene Insel nehmen würde.“ Andere Besetzung und anderes Make-Up Snider würde…
Weiterlesen
Zur Startseite