Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Paul McCartney: Die besten Songs, die er ohne Beatles aufgenommen hat

Lennon und McCartney: Zwei Beatles-Nachfahren posieren zusammen bei Fashion-Show

Sean Lennon, der Sohn von John Lennon und Yoko Ono, und Stella McCartney, die Tochter von Paul und Linda McCartney, posierten im „Cotton Club“ in New York für ein gemeinsames Foto.

Geknipst hat das Foto MJKim, der auch offiziell der Fotograf von Paul McCartney war. Die Modedesignerin Stella McCartney war für ihre Fashion-Show in New York. Stars wie Jerry Seinfeld, Naomi Watts und Julianne Moore schauten sich die neue Kollektion an, Sängerin Alicia Keys trat dort auf.

Lennon und McCartney: Zwei Beatles-Nachfahren

Sean, der Sohn von John Lennon und Yoko Ono, wurde am 09. Oktober 1975 und somit am 35. Geburtstag seines Vaters geboren. Den Song „Beautiful Boy (Darling Boy)“ vom 1980er Album „Double Fantasy“ schrieb John für Sean.

Anzeige

Die 45 Jahre alte Stella McCartney ist das dritte Kind von Linda und Paul McCartney. Sie ist eine weltweit bekannte Fashion-Designerin, Vater Paul ist regelmäßiger Gast bei ihren Shows.

Wie ein Familientreffen

Wie Paul ist auch Stella Vegetarierin und engagiert sich für „PETA“ (People for the Ethical Treatment of Animals). Seit 2003 ist sie verheiratet und hat vier Kinder.

Sean Lennon kommentierte das gemeinsame Bild von der Fashion Show auf seiner Facebook-Seite. „Mit Stella McCartney im Cotton Club. Es war nett, Familienmitglieder zu sehen“

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

50. Jubiläum von „Abbey Road“: Tausende Beatles-Fans feiern in London

Mit ihrem elften Studioalbum „Abbey Road“ schrieben die Beatles 1969 Musikgeschichte, auch weil es die letzte Platte sein sollte, die die Band gemeinsam aufnehmen würde. Das legendäre Cover, auf dem George, Paul, Ringo und John den berühmten Zebrastreifen auf der Abby Road überqueren, wird seither täglich von Fans nachgestellt und festgehalten. Besonders heute (8. August 2019), zum 50. Jubiläum des Werks, reisten Menschenmassen an Fans, Musikern, und Beatles-Imitatoren in den Norden Londons. Ungefähr 3.500 Menschen versammelten sich auf den Straßen, blockierten den Verkehr und spielten Musik, um gemeinsam zu feiern. Paul McCartney konnte den Feierlichkeiten leider nicht beiwohnen. Er überquerte…
Weiterlesen
Zur Startseite