Yoko Ono


Yoko Ono im Überblick:

27.06.2022:  Die Doku „The Lost Weekend: A Love Story“ erzählt die Geschichte, wie der Beatle einst eine Affäre mit seiner 10 Jahre jüngeren Assistentin hatte, die fast seine Ehe mit Yoko Ono zerstört hätte. Dabei wäre sie ohne Ono gar nicht zustande gekommen. in Yoko Ono drängte John Lennon zu einer Affäre (und bereute es später bitterlich)

24.06.2022:  Wenn die Kasse so richtig klingelt: In seiner Solokarriere hat Macca jüngst die Traumlinie von einer Milliarde Dollar an Live-Einnahmen übersprungen. Und ist damit im exklusiven „Club der Elf“ angekommen in Paul McCartney: Eine Milliarde Tour-Einnahmen

20.06.2022:  Am 18. Juni 1942 erblickte ein gewisser James Paul McCartney in Liverpool das Licht der Welt. Weil sich sein Wiegentag am Samstag zum 80. Mal gejährt hat, gratulierten ihm einige seiner wichtigsten Weggefährten. in Yoko Ono, Ringo Starr, Ronnie Wood: Die namhafte Liste von Paul McCartneys Gratulanten

20.06.2022:  „Ein kleines Vögelchen hat mir gesagt, dass das einer deiner Lieblingssongs von den Beatles ist. Also Happy Birthday!“, so der 46-Jährige. in Zu Paul McCartneys 80. Geburtstag: Sean Ono Lennon covert „Here, There And Everywhere“

17.06.2022:  Zum 80. Geburtstag von Paul McCartney stellt ROLLING STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer sein ganz persönliches Ranking aller Post-Beatles-Alben vor in Paul McCartney: Alle Alben im Ranking

27.05.2022:  Alan Whites Familie verabschiedet sich mit einem ausführlichen Statement von dem erfolgreichen Musiker. Zudem widmet ihm seine Band die nächste Tour. in Yes und John Lennon: Schlagzeuger Alan White ist tot

18.05.2022:  Paul McCartney kam die überlange Trost-Hymne im Juni 1968 in Gedanken, als er unterwegs war zu Lennons künftiger Ex-Frau Cynthia und ihrem Sohn Julian. in Wie der Beatles-Hit „Hey Jude“ auf einer Auto-Fahrt entstand

11.04.2022:  Zum ersten Mal überhaupt spielt der Sohn von John Lennon dessen ikonische Friedens-Hymne in Premiere: Julian Lennon singt erstmals „Imagine“ – für die Ukraine

15.03.2022:  In der Ausstellung „Yoko Ono. This room moves at the same speed as the clouds“ zeigt das Kunsthaus Zürich bis zum 29. Mai 2022 neben Reinszenierungen berühmter Performance-Werke wie dem radikalen „Cut Piece“ einige bisher noch nie ausgestellte Archivbilder der japanischen Künstlerin in Yoko Ono mit einer neuen Ausstellung im Kunsthaus Zürich

06.03.2022:  Radiosender aus über 25 Ländern wollten sich an der Aktion beteiligten. in Ukrainekrieg: Hunderte Sender spielen „Give Peace a Chance“

01.03.2022:  Die wichtigsten Informationen im Überblick – das Beatles-Wiki von ROLLING STONE beantwortet die brennendsten Fragen. in Beatles-Wiki: Alles, was Sie über die „Pilzköpfe“ wissen sollten

07.01.2022:  Der Film über Christiane F. feiert 40. Jubiläum. Was wäre er ohne Hymnen wie „TVC 15“ oder „Heroes“? Ein Blick auf die entscheidenden Alben von David Bowie in David Bowie – Buyer's Guide: Die entscheidenden Alben

Reviews zu Yoko Ono


  • John Lennon & Yoko Ono - Double Fantasy (Stripped Down)

    Vor zehn Jahren kam Yoko Ono auf die Idee, dass George Marino „Double Fantasy“ vernünftig remastern müsse, um das letzte zu Lennons Lebzeiten veröffentlichte Album klanglich auf die Höhe der Zeit zu bringen. Vier Jahre später ließ sie dann Peter Cobbin von den übrigen Platten neue Abmischungen von den Multitracks erstellen. Pünktlich zum 70. Geburtstag […]

  • Yoko Ono - Give Me Something (Junior Boys Remix)

    Herrje was ist denn das? Das kanadische Elektro-Pop-Duo Junior Boys remixt Yoko Onos „Give Me Something“, und es klingt – sehr, sehr vorsichtig formuliert – interessant. Ein pingpongender Bass trudelt um das sehr exotisch ausgesprochene „Give Me Something“, dazu kommt eine Plastik-Bass-Drum und ein irgendwie beliebig wirkendes Hintergrundgebimmel. Karneval in Rio war doch schon! Dann […]

  • Yoko Ono Plastic Ono Band - Between My Head And The Sky

    Erst ganz am Ende, in Song Nummer 15, verrät Yoko Ono, warum sie die Plastic Ono Band reformiert und dieses wunderbare Album aufgenommen hat: In dem 20 Sekunden kurzen Stück schlägt die Witwe John Lennons einfach nur lautstark auf ein Blech und sagt ganz ruhig: „It’s me. I’m alive.“ Knapper und treffender kann man das […]

  • Yoko Ono Plastic Ono Band – Between My Head And The Sky

    Erst ganz am Ende, in Song Nummer 15, verrät Yoko Ono, warum sie die Plastic Ono Band reformiert und dieses wunderbare Album aufgenommen hat: In dem 20 Sekunden kurzen Stück schlägt die Witwe John Lennons einfach nur lautstark auf ein Blech und sagt ganz ruhig: „It’s me. I’m alive.“ Knapper und treffender kann man das […]