Mark Hollis von Talk Talk: Fragen zur Todesursache


von

Mark Hollis, Mastermind von Talk Talk, ist tot. Das melden britische Medien, die den Tweet eines seiner Familienmitglieder aufgriffen. Woran starb der 64-Jährige?

🌇Bilder von "Die Toten 2019" jetzt hier ansehen

Bislang sind noch keine Informationen zu den Todesursachen bekannt. Sobald es erste Nachrichten dazu gibt, lesen Sie sie hier.

Ein Familienmitglied gibt die traurige Nachricht von Mark Hollis‘ Tod bekannt:

Wie zurückgezogen Mark Hollis bis zu seinem Tod gelebt hat, dokumentiert auch ein Facebook-Post des ehemaligen Talk-Talk-Bassisten Rustin Man (bürgerlich Paul Webb). Der zeigt sich „schockiert“, auch, wenn er seit Jahren keinen Kontakt zu Freund gehabt habe:

Weitere Highlights


George Michael: Was ist die Todesursache der Pop-Ikone?

Todesursache George Michael, der 1963 als Georgios Panagiotou geboren wurde, verstarb am 25. Dezember in seinem Haus in Goring-On-Thames, zwei stunden östlich von London. Um die Ursache seines Todes rankten sich lange die unterschiedlichsten Gerüchte – von Drogen bis Selbstmord. Mutmaßungen, der im Alter von nur 53 Jahren verstorbene George Michael habe in der Zeit vor seinem Tod wieder eine Drogenabhängigkeit entwickelt, wurden zunächst als falsch bezeichnet. Andros Georgiou, der zu Jugendzeiten eng mit Michael befreundet war (die Jungs nannten sich sogar gegenseitig „Cousin“), erklärte jedoch öffentlich, was er über den Tod seines früheren Kumpels dachte: „Ich glaube, er hatte sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite