Spezial-Abo

Metallica: So klingt „Enter Sandman“ im Stil von Iron Maiden


von

Metallica und Iron Maiden sind zwei der größten Metal-Bands. Wie würde es wohl klingen, wenn sie einen Song des jeweils anderen aufnehmen würden? Zumindest ein Teil der Frage kann nun beantwortet werden: Ein finnischer Youtuber namens Metal Börje hat ein Crossover-Instrumental-Cover von Metallicas „Enter Sandman“ kreiert- im Stil von Iron Maiden.

Youtuber kreuzt Iron Maiden und Metallica

Auch wenn das Cover keinen Gesang beinhaltet, klingt das Ergebnis, nun ja, sehr glaubhaft – so, wie man sich ein Zusammentreffen der beiden Metal-Giganten eben vorstellen würde. Nicht nur der charakteristische Stil von Iron Maiden wird im dazugehörigen Video aufgefangen, der Youtuber hat sich auch noch Gesichtsmasken der Band aufgesetzt, um die jeweiligen Instrumente zu spielen.

Es ist nicht das erste Crossover, das der Youtuber gedreht hat. Zuvor veröffentlichte er bereits ein Video, in dem er nachstellte, wie es klingen würde, wenn Slipknot „Enter Sandman“ covern würden.

Das Video ist eine Möglichkeit, die Wartezeit auf neue Metallica-Musik zu verkürzen. Doch allzu lange dauert es vielleicht nicht mehr, bis es neues von den Metal-Giganten gibt: Wie Drummer Lars Ulrich verriet, arbeitet die Band über Zoom an einem neuen Album. Und auch Bassist Robert Trujillo plauderte einige Informationen zum neuesten Stand der Aufnahmen aus.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Teuer ist nicht gleich besser: Diese Profi-Gitarristen spielen eine günstige Gitarre

Wer sich im Musik-Business einen Namen gemacht hat, kann sich für gewöhnlich auch teures Equipment leisten. Doch einige Musiker verzichten auf hochpreisige Instrumente – das beweisen diese Profi-Gitarristen, die am liebsten eine günstige Gitarre spielen. Kirk Hammett Auch wenn Kirk Hammett heutzutage vor allem für seine Greeny bekannt ist – die 59er Les Paul, die einst schon Fleetwood-Mac-Gründer Peter Green spielte: In den frühen Achtzigern spielte er gern auf Edna, einer Fernandes S Style, die noch heute für unter 150 Euro zu haben ist. https://www.youtube.com/watch?v=SvTioL1ARP0 Angel Olsen Ursprünglich kostete die 1957er Silvertone 1369 gerade einmal um die 100 Euro. Wer…
Weiterlesen
Zur Startseite