aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Alles, was man über den „König der Löwen“-Soundtrack wissen muss

Mona-Lisa-Memes: Das Internet lacht über Beyoncé und Jay-Z im Louvre

Mit „Everything Love“ haben Beyoncé und Jay-Z – natürlich werbewirksam während beide gemeinsam auf Welttournee sind (mit Deutschland-Auftritten!) – eine erste gemeinsame Platte herausgehauen. „Everything Is Love“ ist genau das protzige musikalische Großprojekt, das beide Musiker in diesem Jahr zu den erfolgreichsten Künstlern der Welt machen soll. Auch wenn das Album lediglich unter dem Namen „The Carters“ erscheint.

Natürlich enthüllten Beyoncé und Jay-Z auch gleich das Musikvideo zu ihrer ersten Single, „Apeshit“. Für den Dreh mieteten die beiden Superstars gleich den ganzen Louvre in Paris. Doch für diese Millionärsaktion gibt es nun im Internet eine gehässige Lektion in Kunstgeschichte. Zahlreiche Trolle haben sich Bilder aus dem Clip vorgenommen und ein paar kleine Details verändert.

„Apeshit“: Beyoncé und Jay-Z im Louvre

So schauen sich die beiden nicht die Mona Lisa an, sondern die derzeitige Quuen Of Pop – Taylor Swift.

Oder sie sehen die künftige Las-Vegas-Queen: Lady Gaga.

Am Lustigsten sind aber natürlich die Memes, in denen Beyoncé und Jay-Z mit ihrer blutleer anmutenden Mainstream-Seligkeit konfrontiert werden. Zum Beispiel mit einem Love-Pic aus „Orange Is The New Black“.

Die schönste, vielleicht subversivste Variante ist jene, in der die beiden Musiker sich Beyoncé höchstselbst als Mona Lisa anschauen.

https://twitter.com/_Sophiasyed/status/1008426310853509120

Weiterlesen

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Song des Tages: Otis Redding - „I've Been Loving You Too Long“

Otis Redding und Soul-Crooner „Iceman“ Butler saßen nach einem Gig in Reddings Hotelzimmer in Buffalo, New York, zusammen, und Butler sang ihm einen halbfertigen Song vor, an dem er gerade arbeitete. „Hey, Mann, das ist ein Smash-Hit“, sagte Redding. „Laß mich mal damit herumprobieren, vielleicht fällt mir etwas dazu ein.“ Es fiel ihm dann etwas dazu ein. https://www.youtube.com/watch?v=qZ6OrrkeVFo Erschien 1965 als Single. Zuletzt gab es einen hinreißenden Einsatz in der 3. Staffel von „Twin Peaks“. https://www.youtube.com/watch?v=1dBCaHO1hJA https://www.youtube.com/watch?v=nrr2XMHz-qU Otis Redding: „I've Been Loving You Too Long“ - Lyrics I've been loving you too long to stop now You were tired and…
Weiterlesen
Zur Startseite