Netflix-Gutschein: Ganz einfach mit Geschenkkarten bezahlen


von

Egal, ob Sie bereits ein bestehendes Netflix-Abo haben, erst eines anlegen möchten oder anderen Personen Film- und Serienvergnügen bereiten wollen: Ein Netflix-Gutschein ist ein einfacher und schneller Weg, um Guthaben aufzuladen beziehungsweise die Streaming-Rechnung zu bezahlen. Die Netflix-Karten sind nahezu überall erhältlich und die Einlösung funktioniert ganz unkompliziert. Wir erklären Ihnen, wie sie die Geschenkkarten ganz einfach einlösen – in zwei Schritten und das ganz ohne Kreditkarte.

Schritt eins: Netflix-Gutschein kaufen

Netflix-Gutschein einlösen– Schritt 1

Zunächst müssen Sie eine Geschenkkarte kaufen. Diese finden Sie in physischer Form in den meisten Supermärkten, Elektronikgeschäften, Drogeriemärkten, Tankstellen und etlichen anderen Geschäften. Die Gutscheine – die meist als kleine Plastikkarten daherkommen – gibt es im Wert von 15 Euro, 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro und 150 Euro.

Wenn Sie die Geschenkkarten lieber online bestellen möchten, bietet Netflix auf seiner Website einen Überblick über Einzelhändler. Sie können die Karte auch direkt über Amazon und zahlreiche andere Online-Händler bestellen. Hier besteht entweder die Möglichkeit, eine physische Karte zu verschenken (zum Beispiel als Geschenk) oder einen digitalen Gutscheincode via Mail zu verschicken. Letzteres ist unter anderem über den Bezahldienst PayPal möglich.

🛒  Netflix-Gutschein jetzt bei Amazon.de bestellen

Für welche Variante Sie sich auch immer entscheiden – Ihr Netflix-Gutschein lässt sich ganz einfach einlösen, wie Sie im nächsten Schritt sehen.

Schritt zwei: Netflix-Gutschein einlösen

Netflix-Gutschein
Netfllix-Gutschein einlösen – Schritt 2

Auf der Rückseite ihrer Netflix-Geschenkkarte befindet sich der elfstellige PIN-Code, den Sie freirubbeln. In anderen Fällen finden Sie den Code auf der Rechnung beziehungsweise dem Kaufbeleg – oder Sie haben den Code via E-Mail erhalten. Um diesen einzulösen, gehen Sie in jedem Fall auf die Seite www.netflix.com/redeem. Anschließend können Neukunden sich registrieren und ein Konto eröffnen. Abgebucht wird das Guthaben das erste Mal für Netflix-Neulinge erst ab dem 30. Tag – denn zunächst wird ein kostenloser Probemonat aktiviert.

Wenn Sie bereits ein Abo haben, können Sie sich alternativ bei Netflix einloggen und in der Leiste am rechten oberen Bildschirmrand das Menü „Konto“ wählen. Unter dem ersten Punkt im Folgemenü, „Mitgliedschaft und Rechnungsstellung“ klicken Sie auf „Geschenkkarte oder Gutscheincode einlösen“. Der Wert des Gutscheins wird Ihrem Konto angeschrieben. Je nach Höhe der Gutschrift wird die nächste Abrechnung (beziehungsweise die nächsten Abrechnungen) vom Guthaben abgebucht.

Netflix-Gutschein: Details zur Rechnungsstellung

Sie können mit mehreren Geschenkkarten ihr Konto immer weiter auffüllen. Wie hoch Ihr Guthaben ist können Sie, gemeinsam mit den Details zum Abo und dem Zeitpunkt der nächsten Abrechnung, unter dem Punkt „Details zur Rechnungsstellung“ einsehen.

Was tun, wenn das Guthaben leer wird?

Eine Woche, bevor sich das Guthaben der Geschenkkarte dem Ende zuneigt, werden Sie via E-Mail von Netflix informiert. Wenn Sie keine andere Zahlungsart angegeben haben, können Sie den Streamingdienst erst wieder nutzen, wenn sie entweder neues Guthaben aufgeladen haben oder eine andere Zahlungsoption ausgewählt haben. Bei jenen Usern, die bereits eine Zahlungsart angegeben haben, wird nach Leerwerden des Guthabens wieder auf die gewohnte Zahlungsmethode umgestellt.

Wann eine Zahlung mit Gutscheinen nicht funktioniert

Es gibt einige Fälle, in denen eine Zahlung mit Netflix-Gutschein nicht funktioniert. Wenn Sie als Bezahlart für Ihr Abo den Google Play Store oder iTunes ausgewählt haben, ist eine Bezahlung mit Geschenkkarte nicht möglich. Hier gibt es aber eine Lösung für all jene, die ihren Gutschein einlösen möchten: Zuerst das Abo kündigen und dann – mit Angabe der Geschenkkartenzahlung – neu aktivieren.

Wenn Sie Netflix als Teil eines Leistungs- oder Partnerpakets beziehen, ist eine Bezahlung per Gutschein ebenfalls nicht möglich. Hier ist die einzige Möglichkeit, die Geschenkkarte für ein anderes Netflix-Konto zu nutzen oder den Gutschein aufzubewahren – für den Fall, dass Sie das Paket irgendwann kündigen und ein neues Netflix-Abo bestellen wollen. Dabei müssen Sie sich keine Sorgen machen: Netflix-Gutscheine haben kein Ablaufdatum.

Gutscheine aus anderen Ländern

Wenn Ihr Netflix-Gutschein in einem anderen Land ausgestellt wurde als in jenem, in dem Sie ihn verwenden wollen, ist das unter einer Bedingung problemlos möglich: Der Gutschein muss in derselben Währung ausgestellt worden sein wie jene ihrer Rechnung. Ein Gutschein, der in amerikanischen Dollar ausgestellt wurde, ist somit auf einem Euro-Konto nicht einlösbar.

Abo kündigen

Wenn Sie also noch ein Guthaben auf Ihrem Konto haben, Ihr Abo aber kündigen wollen, läuft Ihr Konto noch solange weiter, bis das Guthaben aufgebraucht ist. Erst dann tritt die Kündigung tatsächlich in Kraft. Prinzipiell sind Netflix-Gutscheine nicht rückerstattungsfähig – wenn Sie gerne über Gutscheine zahlen wollen, aber nur eine bestimmte Zeit dabei bleiben wollen, sollten Sie das beim Kauf einkalkulieren.

Screenshot Netflix
Screenshot Netflix
Screenshot Netflix

Weitere Highlights