Neue Merchandising-Reihe: Iron Maiden und Marvel machen gemeinsame Sache


von

Iron Maiden und Heavy-Metal sind schon fast zum Synonym geworden. Schließlich zählt die Band zu den erfolgreichsten des Genres. Nun kooperieren die Musiker mit dem wohl größten Comic-Giganten unserer Zeit, wie METAL HAMMER berichtet.

So werden Marvel und Iron Maiden gemeinsam eine „einzigartige Merchandising-Reihe“ auf den Markt bringen. Mit dabei sind verschiedenste Accessoires und Kleidung, geschmückt von Marvel-Figuren und dem Maiden-Maskottchen Eddie.

„Eddie stand lange Schulter an Schulter mit den großartigsten Superhelden“, schreibt Iron Maiden-Manager Rod Smallwood dazu. „Wir sind auch ziemlich stolz auf die Welten, die wir für seine vielen Inkarnationen erschaffen haben. Von Schlachtfeldern über ägyptische Gräber und gefrorene Eisformen bis hin zu futuristischen Städten. Einige der wiedererkennbarsten Charaktere in der Pop Art- und Comic-Buchkultur in den Planet Maiden einzuführen, war seit Jahren eine Ambition von uns. Und mit Marvel und ihrem beispiellosen figurenbasierten Universum zu arbeiten, passt perfekt in der heutigen Zeit. Solche ikonischen Charaktere neben Eddie zu sehen ist etwas, das unsere Fans seit Jahren herbeigewünscht haben. Und wir finden, der Dreh davon, Venom, Thanos, Thor oder Deadpool in unsere Maiden-Welten zu setzen, wird Fans beider Welten begeistern.“

Beliebte Marvel-Helden wie Wolverine, Venom, Thanos und Deadpool werden auf den Merchandising-Artikeln abgebildet sein. Jedoch nicht, wie wir sie bereits kennen, sondern in einmaligen Variationen von Iron Maidens Album- und Single-Artworks. Darunter beispielsweise „Fear of the Dark“, „The Trooper“ oder „Killers“. Veröffentlicht werden die Produkte rechtzeitig zu Weihnachten.