Spezial-Abo

Nick Cave teilt „Galleon Ship“ aus Konzertfilm „Idiot Prayer“


von

Nick Cave hat unlängst angekündigt, dass er am 23. Juli ein globales Livestream-Event unter dem Titel „IDIOT PRAYER: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“ veranstaltet. Die Tickets für das Online-Konzert bewegen sich zwischen 16 und 29 US-Dollar – Umgerechnet etwa 14 bis 25 Euro.

Damit potentielle Zuschauer sich eine Vorstellung von der bevorstehenden Online-Veranstaltung machen können, teilte der 62-Jährige nun eine intime Performance zu seinem „Ghosteen“-Song „Galleon Ship.“ Dabei sitzt Cave allein an einem schwarzen Flügel, Notenblätter um ihn herum verteilt. Rötlich-gedämmtes Licht fällt in die endlos wirkende Halle des Alexandra Palace in London.

Sehen Sie sich hier „Galleon Ship“ an:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Für das bevorstehende Konzert deutet sich an, dass es ausgefallene Interpretation vieler Cave-Klassiker geben könnte. Im Trailer zu „IDIOT PRAYER“ sagte der Musiker nämlich: „Ich habe es geliebt, bei diesen Shows dekonstruierte Versionen meiner Songs zu spielen und sie in ihre wesentlichen Formen zu bringen – mit einem Schwerpunkt auf der Übermittlung der Wörter.“

Weiter betonte er: „Ich hatte das Gefühl, die Songs wieder zu entdecken, und begann irgendwann darüber nachzudenken, in ein Studio zu gehen und diese neu interpretierten Versionen aufzunehmen.“

Nachdem die Corona-Krise der 2020-Tour von Nick Cave & The Bad Seeds einen Strich durch die Rechnung machte, entschied sich Cave nach alternativen Lösungen zu suchen. Dazu sagte er: „Die Welt geriet in eine unheimliche, selbstreflexive Stille. In dieser Stille begann ich über die Idee nachzudenken, die Songs nicht nur aufzunehmen, sondern auch zu filmen.“


Metallica spielen Ende August ihr erstes Live-Konzert 2020

Im Rahmen der Konzertreihe „Drive-In Nights“ werden Metallica am 29. August ihr erstes Live-Konzert in diesem Jahr spielen. Das gab die Band kürzlich auf ihrem Instagram-Account bekannt. Zuletzt spielten sie im September 2019 in San Francisco. Metallica haben angekündigt, dass sie ein komplettes Set spielen werden, welches dann auf hunderte Leinwände unter freiem Himmel in den USA und Kanada übertragen wird. Fans können dann mit ihrem Autos über zahlreiche Drive-In-Stellen auf ein Gelände gelangen und das Spektakel von dort aus mit dem nötigen Abstand betrachten. Die Show soll an einem unbekannten Ort im Norden Kaliforniens aufgezeichnet und übertragen werden. https://www.instagram.com/p/CDtNrhbDt66/…
Weiterlesen
Zur Startseite