Happily ever after: Diese Paare haben nach ihrer Trennung wieder zueinander gefunden


von

Anfang der 2000er hießen sie Bennifer, nun nennt man Jennifer Lopez und Ben Affleck Againifer – weil sie ihrer Liebe eine zweite Chance gegeben und nun sogar überraschend in Las Vegas geheiratet haben. 2004 hatten sie ihre erste Verlobung gelöst, andere Partner geheiratet, Kinder bekommen und sich offenbar doch nie so recht aus den Augen verloren. Kein Wunder, dass bei dieser Lovestory viele ins Schwärmen geraten. Und sie sind tatsächlich nicht die einzigen Prominenten, die nach einer Trennung doch noch einmal zueinander fanden und gemeinsam glücklich geworden sind.

Katy Perry und Orlando Bloom

Die Sängerin und der Schauspieler waren etwa ein Jahr zusammen, als sie feststellen mussten, dass es zwischen ihnen nicht ganz rund läuft. Für Katy Perry sei die Trennung von Orlando Bloom 2017 besonders schwer gewesen, wie sie später in Interviews zugab: „Es hat mich zerrissen.“ Anfang 2018 wurden beide dann wieder gemeinsam im Urlaub gesichtet – die Reunion war schließlich mit der Verlobung im Jahr 2019 und der Geburt ihrer Tochter Daisy ein Jahr später perfekt.

Justin bieber und Hailey Baldwin

2016 waren Justin Bieber und Hailey Baldwin schon einmal kurz zusammen. Es kam jedoch zu einem erbitterten Streit, der die beiden für längere Zeit beschäftigte. 2018 versöhnten sie sich schließlich und feierten schon einen Monat nach dem Liebes-Comeback ihre Verlobung. Zwei weitere Monate später heirateten sie ohne großes Brimborium in einem New Yorker Standesamt. Eine opulente Feier durfte aber dennoch sein, wenn auch erst im Jahr 2019.

Pink und Carey Hart

Dieses Paar hat hart für seine Liebe gearbeitet: 2001 kamen der BMX-Fahrer und die Sängerin zusammen, vier Jahre später folgte der Heiratsantrag. Nach zwei Jahren Ehe schien bei Pink und Carey Hart jedoch die Luft raus zu sein. „Das Wichtigste, was ihr alle wissen solltet, ist, dass Carey und ich uns so sehr lieben“, so die Künstlerin damals in einem Statement auf ihrer Webseite. „Bei dieser Trennung geht es nicht um Betrug, Wut oder Streit. Ich weiß, es klingt wie klischeehafter Quatsch, aber wir sind beste Freunde und werden es auch weiterhin sein.“ Und sie sollte recht behalten: Das Paar kam ein Jahr später wieder zusammen. Ihnen habe eine Therapie geholfen, ihre Probleme zu lösen.

Kristen Bell und Dax Shepard

Es gab eine Zeit, als Schauspieler Dax Shepard sich lieber noch etwas die Hörner abstoßen wollte, statt sich fest zu binden. „Wir haben uns zusammengesetzt und er sagte: ,Ich kann das jetzt nicht. Ich finde dich wundervoll, aber ich treffe mich immer noch mit anderen Leuten‘“, so Bell einst über ihren Trennungsmoment. Auch wenn der Schmerz groß gewesen sei, so sei sie dankbar dafür gewesen, dass Shepard seine Gefühle so ehrlich ausgesprochen hat. Lange dauerte es aber nicht, bis auch er merkte, dass sie wie füreinander geschaffen sind. 2013 heiratete das Paar und bekam zwei Kinder.

Weitere Highlights