Spezial-Abo

Paul McCartney und Ringo Starr: Neuen Song „We’re on the road again“ hier hören!


von

Erscheinen wird das 19. Studioalbum „Give More Love“ von Ringo Star am 15. September. Zehn Songs werden darauf zu hören sein. Neben Paul McCartney haben auch Joe Walsh, Peter Frampton und Glen Ballard daran mitgearbeitet. Bereits im Februar dieses Jahres hatte Starr verraten, dass er und sein ehemaliger Bandkollege McCartney zusammen mit Joe Walsh, dem Gitarristen der Eagles, im Studio sein würden. Das Ergebnis ist der Song „We’re on the road again“, an dem auch Edgar Winter und Steve Lukather von Toto beteiligt waren.

Hören Sie hier „We’re On The Road Again“:

Alle Infos zu „Give More Love“

McCartney wird auch in „Show me the way“ zu hören sein. Andere Gäste auf „Give More Love“ sind: Peter Frampton („Laughable“), Richard Marx („Speed of Sound“), Glen Ballard („Electricity“), Dave Stewart, Don Was und Timothy B. Schmit von den Eagles.

Außerdem werden vier Bonus-Tracks auf „Give More Love“ enthalten sein, darunter auch die Original-Aufnahmen von „Back off boogalo“. Die hatte Starr erst kürzlich beim Umzug wieder gefunden.

Im Herbst werden Ringo Starr und seine All-Star-Band in Amerika auf Tour gehen und die Songs von „Give More Love“ live vorstellen. Alls Infos zur Tour finden Sie hier.


Wir brauchen „Imagine“ heute mehr, als John Lennon sich das je erträumte

John Lennon schrieb „Imagine“ an einem Vormittag Anfang 1971 in seinem Zimmer im Landsitz Tittenhurst. Yoko Ono sah zu. Lennon saß an dem weißen Flügel, der aus Filmen und von Fotos inzwischen weltbekannt ist, und komponierte „Imagine“ von Anfang bis Ende, in einem Rutsch. Die wehmütige Melodie, das federweiche Akkordmuster, die einprägsame Vier-Noten-Folge und fast den kompletten Text – 22 anmutige, schlichte Songzeilen über den Glauben daran, dass man die Welt verändern und heilen kann, wenn die Menschen feststellen, dass sie dieselben Träume haben. https://www.youtube.com/watch?v=YkgkThdzX-8 „Er hat sicher nicht gedacht: ,Hey, das wird eine Hymne!‘“, sagte Yoko 30 Jahre später.…
Weiterlesen
Zur Startseite