Freiwillige Filmkontrolle


Shooting-Star Phoebe Bridgers trifft Metallica-Urgestein Lars Ulrich


von

Phoebe Bridgers hörte Metallica zum ersten Mal, als sie ein Spiel auf der Playstation zockte. Für sie war die Erfahrung, die sie dabei machte, vergleichbar, als hätte sie eine große Goldader entdeckt. Eine Band mit gigantischem Backkatalog, der erst einmal entdeckt werden wollte.

Obwohl Elliott Smith und Tom Waits wohl viel eher zu ihren Folk-Einflüssen zählen, die auch die Musik der 26-Jährigen prägen, ist „St. Anger“ von Metallica und überhaupt der Sound der Gruppe für sie von großer Bedeutung.

Phoebe Bridgers: „Metallica schreiben noch richtige Songs“

Das erzählt Phoebe Bridgers im großen ROLLING-STONE-Gespräch mit Lars Ulrich von Metallica. Die Musikerin ist überzeugt: „Für viele Metaller ist Metal nicht mehr als ein Selbstzweck. Metallica dagegen schreiben noch richtige Songs.“ Lars Ulrich, 57, genoss den Gedankenaustausch mit seiner Kollegin so sehr, dass er nach zwei Stunden zum ersten Mal auf die Uhr schaute. Da hatte ihre Unterhaltung schon unzählige (unerwartete) Themen gestreift, so etwa Bridgers kleine Motörhead-Hommage und den Versuch, derzeit eine Platte zu schreiben, ohne dabei depressiv zu werden.

Das komplette Gespräch zwischen Phoebe Bridgers und Lars Ulrich lesen Sie in der aktuellen Januar-Ausgabe des ROLLING STONE (seit 18. Dezember erhältlich). Auf 26 Seiten gibt es bei diesem „Gipfeltreffen der Großen“ Interviews mit Paul McCartney & Taylor Swift, Brittany Howard & Margo Price, Jason Isbell & Barry Gibb, Erykah Badu & Summer Walker sowie Billy Corgan & Kevin Parker. Dazu im Heft: das große 2020-Special und die 50 besten Alben des Jahres.


Miley Cyrus: Metallica-Cover-Album mit Elton John, Chad Smith und Co.

Miley Cyrus zeigt nicht erst seit gestern eine andere Seite an sich – dass auch Rock und Metal durch ihre Adern fließen, bestätigte sich kürzlich mit der Ankündigung eines Metallica-Cover-Albums. Zu jenem Projekt gibt es nun spannende Neuigkeiten: Unter anderem soll Elton John für Cyrus am Klavier sitzen. Für ihr Cover von „Nothing Else Matters“ holte sich die 28-Jährige die Musikikone ins Boot, die wohl kräftig in die Tasten hauen soll. Das Original der US-amerikanischen Metal-Band Metallica landete 1991 auf ihrem fünften Studioalbum. Was über Miley Cyrus' neustes Cover-Album bekannt ist „Ich kann auf Yo-Yo Ma [US-amerikanischer Cellist] und Chad…
Weiterlesen
Zur Startseite