Highlight: Die 25 besten Songs von Queen, die kaum einer kennt

Queen: Brian May amüsiert sich über „Madam Lamberts“ Tanzstil

Brian May ist nicht nur auf Dauer-Tour mit Queen, der 72-Jährige ist auch in den sozialen Netzwerken überaus aktiv. Besonders auf Instagram.

In der Vergangenheit nutzte der Gitarrist die Plattform hauptsächlich, um auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen oder von dem neuen Queen-Sänger Adam Lambert zu schwärmen. Dieser sei „der geborene Exhibitionist“ und habe musiktechnische Fähigkeiten, die selbst Freddie Mercurys Künste übertreffen.

„News Of the World“ von Queen jetzt auf Amazon bestellen

„Ha ha ha!!! Hoch lebe unser etwas jüngerer Bruder“

In seinem neusten Post machte May sich nun aber über die Tanzschritte seines Schützlings lustig. In einem kurzen Clip ist zu erkennen, wie Lambert zum Queen-Klassiker „Find Me Somebody To Love“ obszöne Bewegungen macht. „Ha ha ha!!! Ich weiß nicht, woher das kommt, aber ich musste es teilen. Köstlich – und eine Erinnerung daran, welch erstaunlichen Wert Madam Lambert als Entertainer hat. Hoch lebe unser etwas jüngerer Bruder!!! Bri.“


Queen-Legende Brian May kündigt neues Album an 

Queen + Adam Lambert haben gerade die erste Etappe ihrer Stadiontour hinter sich gebracht. Nach den nordamerikanischen Auftritten macht die Band einige Monate Pause, bevor sie in Australien und Asien auf Tour geht. Deutsche Fans müssen noch warten um herauszufinden, ob die Tour hierher kommen wird. May hat jedoch einige Neuigkeiten veröffentlicht – neue Musik steht an. Der Songwriter und Gitarrist hält seine Millionen Instagram-Follower regelmäßig auf dem Laufenden. May erklärte den Fans nun, dass er ein paar Tage brauchte, um sich vom Ende der Tour zu erholen: „In der Stille des Lebens zu Hause fühlt es sich an, als wäre alles ein Traum…
Weiterlesen
Zur Startseite