Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Rammstein: Lindemann hat noch nicht genug – neues Emo-Foto

Vergangene Woche verzückte Till Lindemann mit einem Instagram-Foto, das ihn gemeinsam mit seiner Mutter am Schweriner See zeigte. Beide, Sohn und Mama Brigitte, blickten darauf in die Ferne. In die ungewisse Zukunft?  Till Lindemann hatte da schon das letzte Konzert der 2019er-Tournee seiner Band hinter sich gebracht. Verschnaufen bis zum nächsten Jahr, wenn Rammstein ihre Tour fortsetzen.

Nun legt Lindemann mit einem neuen Emo-Pic auf Instagram nach. Diesmal blickt er alleine in den Sonnenuntergang. Bislang haben das Bild mehr als 100.000 Fans geliked. Mal sehen, wie lange Lindemann sich wird ausruhen können – sein neues Soloalbum ist angeblich schon fertig.

Till Lindemann auf Instagram:

View this post on Instagram

#till_lindemann_official

A post shared by Till Lindemann (@till_lindemann_official) on


Rammstein: Drei „Lindemann“-Konzerte in Russland

Nicht nur mit seiner Band Rammstein geht Till Lindemann dieses Jahr auf Tour, auch mit seinem Musik-Projekt Lindemann wird er 2020 live zu sehen sein. Der Frontmann veröffentlichte Ende 2019 gemeinsam mit Peter Tätgren das Album „F & M“ unter dem Pseudonym Lindemann. Wie erwartet, waren die Tickets für die Rammstein-Tour als auch für die von Lindemann sehr begehrt. Die vielen Konzerte quer durch Europa sind größtenteils bereits ausverkauft und wurden teilweise auch in größere Locations verlegt. Zumindest in Russland gibt es jetzt noch drei neue Möglichkeiten für Fans von Lindemann. Für den März wurden weitere Konzerte angekündigt. Lindemann: Tour 2020 Zusatzkonzerte…
Weiterlesen
Zur Startseite