Rammstein live 2020: Fast alles ausverkauft – Band warnt vor Viagogo

Freitagvormittag um 11 Uhr ging der Vorverkauf für Rammstein 2020 los. Noch mitten in ihrer Stadion-Tournee kündigte die Band kürzlich schon ihre nächste große Tour an. Das freut Fans, die in diesem Jahr kein Ticket mehr abstauben konnten. Denn letztes Jahr war der Vorverkauf schon nach vier Stunden ausverkauft.

Und auch diesmal sieht es nach einem rekordverdächtigen Ticket-Ausverkauf aus. Bei dem Versuch, auf Eventim Tickets für die Konzerte in Stuttgart und Düsseldorf Tickets zu bestellen, stellt sich Ernüchterung ein: „Zur Zeit leider nicht verfügbar.“ Auch in Berlin sind derzeit für beide Abende (4. und 5. Juli 2020) keine Karten mehr erhältlich.

„Rammstein“ von Rammstein jetzt auf Amazon bestellen

Zur Zeit läuft der Vorverkaufsprozess aber noch. Unkalr ist derzeit, wie viele Tickets es noch gibt. Es gibt ein paar Tricks, etwas stressfreier an die noch verfügbaren Karten zu kommen.

Unterdessen warnen Rammstein Fans erneut, bei Viagogo und allen Resellern zuzuschlagen (auch wenn die Verlockung nun wohl am größten sein dürfte).

„Bei sämtlichen Konzerten finden strenge Einlasskontrollen statt“, so die Veranstalter in einem Statement. „Ist ein Ticket nicht auf die Person personalisiert, die Einlass begehrt, erhält sie keinen Eintritt.“

Trotzdem gibt es derzeit natürlich Karten bei Viagogo zu kaufen. Kostenpunkt: zwischen 450 und 800 Euro. Für eine Karte.

Zuletzt (02. Juli) spielten Rammstein in der HDI-Arena in Hannover. 


„Ghostbusters 2020“: Bill Murray wieder als Dr. Peter Venkman dabei

Er wollte es doch auch! Nachdem Jason Reitman einstieg, um das große Werk seines verstorbenen Vaters Ivan Reitman weiterzuführen und einen neuen Teil der „Ghostbusters“-Reihe zu drehen, hat nun auch Bill Murray bestätigt, wieder dabei sein zu wollen. Für den geplanten Kinofilm wird er als Dr. Peter Venkman wieder den Protonenstrahler in die Hand nehmen. Sein Kollege Dan Aykroyd, der schon länger Feuer und Flamme ist, was das Projekt angeht, bestätigte die schöne Nachricht in einem Interview in der „Gregg Hill Show“. Neue Charaktere für die „Ghostbusters“-Reihe Jason Reitman, dessen Vater Ivan die ersten beiden Hit-Filme inszenierte, habe „ein schönes,…
Weiterlesen
Zur Startseite