Rammstein: Till Lindemann gibt’s jetzt auch als Räuchermännchen


von

Till Lindemann hat sich für die bevorstehende Weihnachtssaison etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So können sich Rammstein-Fans ab sofort eine Räuchermännchen-Version des Musikers in die eigene Wohnung stellen. Allerdings hat das neueste Produkt von Tillmanns Eigenmarke „Doctor Dick“ einen ordentlichen Preis: Satte 479 Euro pro Stück verlangt der Leipziger für seine „Boys from the Wood“.

Streng limitiert auf 50 Stück

Einen Einblick in die Produktion der außgerwöhnlichen Holzfiguren lieferte Lindemann bereits mit einem kurzen Video via Instagram. Entworfen wurden sie von Künstler André Morgner aka Boogie, der seit 1994 in der Graffiti-Szene aktiv ist. Lindemann selbst hat die auf 50 Stück limitierten Räuchermänner anschließend mit seiner Unterschrift versehen. Zu kaufen sind die „Boys from the Wood“ ab sofort über den offiziellen „Doctor Dick“-Onlineshop.

Wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie mussten Rammstein in diesem Jahr leider sämtliche Europa- sowie US-Konzerte streichen. Die Ersatztermine für 2021 wurden inzwischen immerhin schon bekanntgegeben, sodass sich Fans der Industrial-Rocker inmitten des zweiten Lockdowns zumindest auf spektakuläre Shows in greifbarer Nähe freuen können.

Rammstein live 2021 – hier sind die Europatermine:

  • 22.05.2021 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020)
  • 23.05.2021 – Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020)
  • 27.05.2021 – Klagenfurt, Wörthersee Stadion (verlegt vom 25.05.2020)
  • 31.05.2021 – Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 02.06.2020)
  • 01.06.2021 – Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 03.06.2020)
  • 05.06.2021 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020)
  • 06.06.2021 – Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020)
  • 12.06.2021 – Belfast, Boucher Road Playing Fields (verlegt vom 17.06.2020)
  • 16.06.2021 – Cardiff, Principality Stadium (verlegt vom 14.06.2020)
  • 19.06.2021 – Coventry, Ricoh Arena (verlegt vom 20.06.2020)
  • 23.06.2021 – Aarhus, Ceres Park (verlegt vom 04.08.2020)
  • 26.06.2021 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020)
  • 27.06.2021 – Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020)
  • 30.06.2021 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020)
  • 01.07.2021 – Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020)
  • 05.07.2021 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 06.06.2020)
  • 06.07.2021 – Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 07.06.2020)
  • 09.07.2021 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 09.07.2020)
  • 10.07.2021 – Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 10.07.2020)
  • 13.07.2021 – Turin, Stadio Olimpico Grande Torino (verlegt vom 13.07.2020)
  • 17.07.2021 – Warschau, PGE Narodowy (verlegt vom 17.07.2020)
  • 21.07.2021 – Tallinn, Song Festival Grounds (verlegt vom 21.07.2020)
  • 25.07.2021 – Trondheim, Leangen Travbane (verlegt vom 26. & 27.07.2020 Venue: Granåsen)
  • 30.07.2021 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 31.07.2020)
  • 31.07.2021 – Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 01.08.2020)
  • 03.08.2021 – Nijmegen, Goffertpark (verlegt vom 24.06.2020)
  • 07.08.2021 – Ostend, Park De Nieuwe Koers (verlegt vom 10.06.2020)

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Rammsteins selbstbetiteltes jüngstes Album erreichte 2019 sowohl in Deutschland, Österreich als auch in der Schweiz Platz 1 der Charts, in den USA landete „Rammstein“ auf Platz 9. 1995 erschien mit „Herzeleid“ ihre Debütplatte, dieses Jahr feiert die Band den 25. Geburtstag des Albums. Anfang Dezember bringen Lindemann und Co., so der Plan, auch eine Anniversary-Edition des Werks heraus.

Aus für Lindemann

Till Lindemann und Peter Tägtgren gaben indes kürzlich das Aus ihres gemeinsamen Projekts „Lindemann“ bekannt. „Beide werden in Zukunft ihre eigenen Projekte verfolgen“, hieß es in dem knappen Statement zur Trennung. Gleichzeitig wurde verkündet, dass Till Lindemann den Künstlernamen behalten wird, aber darunter demnächst mit neuen Partnern zusammenarbeitet.


Till Lindemann will mit Frauen nicht befreundet sein - „Spannung zu hoch“

Seit Jahren verbindet Rammstein-Frontmann Till Lindemann und Kelly-Family-Mitglied Joey Kelly eine tiefe Freundschaft; Lindemann ist sogar Patenonkel von Kellys erstgeborenem Sohn. In einem Interview mit dem deutschen „Playboy“ erzählen die beiden Musiker von ihrem gemeinsamen Kanu-Trip nach Alaska, was Freundschaft für sie bedeutet und wo Freundschaft endet - bei Sex und Kohle. Rammstein-Sänger Till Lindemann über Seitensprünge Was könnten Lindemann und Kelly einem Freund nie verzeihen? Nun ja, bei einem zu Schrott gefahrenen Auto fällt ihnen das Antworten noch leicht: für beide wäre das kein Thema. Geld zerstört die Freundschaft, darüber sind sich beide einig. Sobald es aber ans Eingemachte geht, braucht zumindest Kelly Bedenkzeit. Einen…
Weiterlesen
Zur Startseite