ROLLING STONE präsentiert: Kim Gordon live 2022


von

Einst war Kim Gordon vor allem als Gründungsmitglied von Sonic Youth bekannt. Mit der Trennung von ihrem Bandkollegen und Ehemann Thurston Moore kam jedoch auch das Ende der Band. Seit 2019 ist die Sängerin solo unterwegs und macht im Zuge ihrer anstehende Tour auch in Deutschland halt.

Gordons neuestes Projekt „At Issue“ klingt experimentell und zeichnet sich durch düster wirkende Sound-Collagen aus. So wie die anderen wollte die Musikerin sowieso nie klingen, wie sie einst sagte: „Mir ging es nie darum, konventionelle Musik zu machen. Als ich nach New York gezogen bin, mochte ich No Wave Bands wie DNA, Mars, The Static – sie waren total frei – anders als der übliche Punkrock mit drei Akkorden“.

2019 erschien außerdem das erste Solo-Album. „No Home Record“ bietet die von Sonic-Youth-Fans gewohnte Mischung aus Noise-Rock und New Wave und entstand im Sphere Ranch Studio in Los Angeles in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Justin Raisen (Angel Olsen, Charli XCX).

Anlässlich ihrer kommenden Tour spielt Kim Gordon nun zwei Konzerte in Deutschland, präsentiert von ROLLING STONE.

Kim Gordon live 2022:

  • 06.06. Köln, Gloria Theater
  • 07.06. Berlin, Astra Kulturhaus