Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

ROLLING STONE präsentiert: Teenage Fanclub auf Tour im Winter 2017

Kommentieren
0
E-Mail

ROLLING STONE präsentiert: Teenage Fanclub auf Tour im Winter 2017

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wenn Teenage Fanclub seit ihrer Gründung 1989 auch nie den kommerziellen Durchbruch erzielten, so verbuchten sie dennoch Chart-Erfolge in Großbritannien und den USA. Dort wurden sie von der Musikpresse derart gefeiert, dass das SPIN Magazine ihr drittes Album “Bandwagonesque” noch vor Nirvanas “Nevermind” und R.E.M.s “Out Of Time” zum besten Album des Jahres 1991 kürte.

Orientiert am Powerpop der amerikanischen 1970er eröffneten sie Anfang der 1990er sogar Konzerte für Nirvana. Zu ihrem Fankreis zählt auch Liam Gallagher von Oasis, der sie als zweitbeste Band nach Oasis bezeichnete. Teenage Fanclub wurden oft mit Bands und Künstlern wie Big Star, The Byrds, Neil Young und Dinosaur Jr. verglichen.

Teenage Fanclub auf Tour

Mit „Here“ hat die Band nach sechs Jahren Pause wieder eine neue Platte herausgebracht. Die beweist  natürlich, dass die Schotten noch immer wissen, wie Gitarren-Pop funktioniert. Wer sich davon überzeugen will, kann dies 2017 tun. Im Februar ist die Gruppe auf Deutschlandtour – präsentiert von ROLLING STONE.

08.02. Berlin, Columbia Theater
09.02. Hamburg, Uebel & Gefährlich
17.02. Köln, Luxor

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben