Spezial-Abo

Rolling Stones veröffentlichen Konzertfilm von Rekord-Gig


von

Die denkwürdigen und spektakulären Auftritte der Rolling Stones kann wohl auch selbst der größte Experte nicht mehr so einfach aufzählen. Zu den Rekordgigs gehört aber auf jeden Fall ihr Konzert am 8. Februar 2006 vor dem Copacabana Palace Hotel in Rio de Janeiro, Brasilien.

Mit 1,5 Millionen Zuschauern ist es eines der größten (Gratis-)Konzerte der Musikgeschichte. Nun veröffentlichen die Stones den kompletten Mitschnitt zum ersten Mal als Film, neu abgemischt, bearbeitet und remastered.

1,5 Millionen Menschen sahen die Rolling Stones bei dem Gratis-Gig

„A Bigger Bang: Live On Copacabana Beach“ wird am 9. Juli in verschiedenen Formaten erscheinen, darunter DVD+2CD, SD BD+2CD, 2DVD+2CD Deluxe, 3LP (gepresst auf blauem, gelbem und grünem Vinyl), 3LP gepresst auf klarem Vinyl (exklusiv bei ‚Sound Of Vinyl‘) und digital.

Eine digitale EP mit fünf Songs soll einen ersten Vorgeschmack liefern. Sie erscheint am 28. Mai und enthält die Live-Tracks „Sympathy For The Devil“, „Wild Horses“, „You Got Me Rocking“, „Happy‘ und ‚Rough Justice“.

Etwas kurios: Vier der fünf Songs wurden während der „Copacabana Beach“-Show aufgenommen, aber der fünfte, „Rough Justice“, stammt von einem Auftritt in Salt Lake City von 2005. Diese Show ist allerdings Teil des Bonusmaterials in der Deluxe Edition.

Record-Store-Day-Käufer können sich am 12. Juni ebenfalls freuen. „Rain Fall Down (Live On Copacabana Beach) / Rough Justice (Live In Salt Lake City)“ kommt als 10″-Picture-Disc in limitierter Auflage.

Rolling Stones Live On Copacabana Beach

  • 01. ‘Jumpin’ Jack Flash’
  • 02. ‘It’s Only Rock ‘N’ Roll (But I Like It)’
  • 03. ‘You Got Me Rocking’
  • 04. ‘Tumbling Dice’
  • 05. ‘Oh No, Not You Again’
  • 06. ‘Wild Horses’
  • 07. ‘Rain Fall Down’
  • 08. ‘Midnight Rambler’
  • 09. ‘Night Time Is The Right Time’
  • 10. ‘This Place Is Empty’
  • 11. ‘Happy’
  • 12. ‘Miss You’
  • 13. ‘Rough Justice’
  • 14. ‘Get Off My Cloud’
  • 15. ‘Honky Tonk Women’
  • 16. ‘Sympathy For The Devil’
  • 17. ‘Start Me Up’
  • 18. ‘Brown Sugar’
  • 19. ‘You Can’t Always Get What You Want’
  • 20. ‘(I Can’t Get No) Satisfaction’

Rolling Stones live in Salt Lake City (nur in denn Deluxe-Versionen)

  • 01. ‘Start Me Up’
  • 02. ‘You Got Me Rocking’
  • 03. ‘She’s So Cold’
  • 04. ‘Tumbling Dice’
  • 05. ‘Rain Fall Down’
  • 06. ‘It’s Only Rock ‘N’ Roll (But I Like It)’
  • 07. ‘Wild Horses’
  • 08. ‘All Down The Line’
  • 09. ‘Night Time Is The Right Time’
  • 10. ‘Slipping Away’
  • 11. ‘Infamy’
  • 12. ‘Miss You’
  • 13. ‘Rough Justice’
  • 14. ‘Get Off Of My Cloud’
  • 15. ‘Honky Tonk Women’
  • 16. ‘Sympathy For The Devil’
  • 17. ‘Brown Sugar’
  • 18. ‘Jumpin’ Jack Flash’
  • 19. ‘You Can’t Always Get What You Want’
  • 20. ‘(I Can’t Get No) Satisfaction’
AFP AFP via Getty Images

Neuer (epischer) Trailer zu Denis Villeneuves „Dune“

Schon vor knapp einem Jahr erschien der erste Trailer zu Denis Villeneuves „Dune“-Adaption, dann folgte die Corona-Verschiebung. Während Fans seither ungeduldig auf den Release am 16. September 2021 warten, dürfte der jüngst erschienene zweite Trailer zum Science-Fiction-Epos diese Vorfreude weiter ankurbeln. Viel Neues über die Handlung wird im Trailer nicht verraten, die dürfte den meisten aber ohnehin bereits bekannt sein. Auf der ersten Hälfte des Romans „Dune“ von 1965 basierend (Sequel-Garantie bei finanziellem Erfolg), wird die Geschichte der adeligen Familie Atreides erzählt. Mit der Verwaltung eines unwirtlichen Wüstenplaneten und dem Abbau der Wunderdroge „Spice“ beauftragt, die interstellares Reisen überhaupt erst ermöglicht, sieht…
Weiterlesen
Zur Startseite