Spezial-Abo

Rolling Stones: 2018 weitere Konzerte?

Im Rahmen ihrer „No Filter“-Tour 2017 durch Europa spielten die Rolling Stones nicht im UK. Der einfache und doch ärgerliche Grund: Die Band fand keine „passenden Veranstaltungsorte mit der nötigen Ausrüstung“, wie es damals auf Twitter hieß. Die Musiker gaben das Versprechen, die Konzerte schnellstmöglich nachzuholen. Tatsächlich könnte es schon bald soweit sein, wie Mick Jagger selbst nun angedeutet hat.

Halten die Rolling Stones ihr Versprechen?

Zur „Sun“ sagte der Musiker: „Wir waren wirklich enttäuscht darüber, dass wir bei unserem letzten Trip nicht im UK spielen konnten und wir freuen uns darauf im kommenden Jahr ins Flugzeug zu steigen und dahin zu fliegen.“

Zuletzt waren die Stones im Jahr 2013 in Großbritannien aufgetreten. Damals gaben sie zwei Gigs im Hyde-Park und einen auf dem „Glastonbury“-Festival. Ob es 2018 auch Gigs hierzulande geben wird? Wir drücken die Daumen.

Die 100 besten Songs der Rolling Stones


Rammstein: Alle Live-Termine in Europa sind offiziell abgesagt

Rammstein werden 2020 aufgrund der Corona-Krise keine Konzerte spielen – das steht nun auch offiziell fest. Zwar hatten Fans bereits vermutet, dass die Shows wohl ausfallen würden, denn die derzeitige Situation lässt bis mindestens Ende August keine Stadionkonzerte zu. Bislang hatte sich die Band um Till Lindemann aber bedeckt gehalten, was ein Statement angeht. Auf der Webseite heißt es nun aber: Aufgrund lokaler Veranstaltungsverbote im Zusammenhang mit COVID-19, die nunmehr fast alle geplanten Termine betreffen, kann die Stadion-Tournee der Band 2020 in Europa leider nicht stattfinden. Wir prüfen derzeit, ob es möglich sein wird, die Termine nachzuholen und kommunizieren dazu…
Weiterlesen
Zur Startseite