„Star Wars“: Wie süß ist denn, bitte schön, Baby-Yoda? Das Netz schmilzt dahin

„The Mandalorian“ gehört zu den ersten großen Hits des neuen Streaming-Kanals von Disney. Die Serie erzählt die bislang filmisch noch kaum ergründete Vergangenheit des „Star Wars“-Universums um Luke Skywalker und Co. Vielleicht auch deswegen - und weil die Erwartungen andere sind als beispielsweise an den letzten Teil der aktuellen Trilogie, der im Dezember auf die große Leinwand kommt - gibt es bislang fast nur positive Reaktionen auf die aufwendig produzierte Reihe von von Autor und Produzent Jon Favreau. Mit einer Baby-Version von Yoda hat die Serie nun auch das Internet im Sturm erobert. Der tatsächlich äußerst knuffig animierte Jedi-Großmeister im…
Weiterlesen
Zur Startseite