Rush: Neues Statement nach Neil Pearts Tod

Rush haben sich auf Facebook für die Anteilnahme am Tod ihres Drummers Neil Peart bedankt. Der Rush-Schlagzeuger verstarb am 07. Januar im Alter von 67 Jahren an einem Hirntumor. Geddy Lee und Alex Lifeson schreiben:

„Von Herzen bedanken wir uns bei Familie, Freunden, Musikern, Autoren und Fans auf der ganzen Welt – für ihre unglaubliche Liebe und Respekt für Neil, seit er von uns gegangen ist. Diese berührenden Tribute helfen uns, den Schmerz kleiner zu machen und uns daran zu erinnern, das bemerkenswerte Leben Neils weiter zu feiern.“

Rush auf Facebook:


Rush: Emotionales Statement in Gedenken an Neil Peart

Am Dienstag (07. Januar) verstarb der Rush-Drummer Neil Peart nach seinem langjährigem Kampf gegen den Krebs. Auf Instagram teilten seine Bandkollegen ein emotionales Statement in Gedenken an den Schlagzeuger. „Mit gebrochenem Herzen und tiefer Trauer müssen wir euch mitteilen, dass am Dienstag Neil, unser Freund, Seelenverwandte und Bandkollege für mehr als 45 Jahre, seinen mutigen Kampf gegen seinen Gehirntumor nach über mehr als dreieinhalb Jahre verloren hat. Wir bitten Freunde, Fans und Medien, die Privatsphäre und den Frieden der Familie in diesen extrem schmerzhaften und schwierigen Zeiten zu respektieren. Wer sein Beileid ausrücken will, kann in Neils Namen an eine…
Weiterlesen
Zur Startseite