Freiwillige Filmkontrolle


Shawn Mendes: in den australischen Charts keine Chance gegen AC/DC


von

Vor einem Monat haben AC/DC ihr neues Album „Power Up“ veröffentlicht und führen seither in zahlreichen Ländern die Spitze der Albumcharts an. Auch in ihrer Heimat Australien sind die Rocklegende nach wie vor nicht von ihrem Thron zu stürzen – auch nicht, wenn einer der erfolgreichsten Popstars unserer Zeit, Shawn Mendes, ein neues Album veröffentlicht.

Seit vier Wochen regieren AC/DC mit „Power Up“ die australischen Albumcharts (ARIA Albums Chart summit). Neben AC/DC ist das in diesem Jahr nur einer weiteren Künstlerin gelungen. Auch Taylor Swift schaffte es mit ihrem im Juli veröffentlichten Überraschungsalbum „Folklore“ vier Wochen lang die australischen Albumcharts anzuführen. Vor wenigen Tagen veröffentlichte die 30-Jährige – wieder überraschend – ihr zweites Werk in diesem Jahr. Doch das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Vier Wochen in den diesjährigen Albumcharts kann Swifts jüngstes Album „evermore“ also nicht mehr sein und AC/DC somit auch nicht mehr übertrumpfen.

Neben AC/DC, Shawn Mendes und Taylor Swift sind in den Top 5 der australischen Albumcharts die Arctic Monkeys mit ihrem Livealbum „Live At The Royal Albert Hall“ und Miley Cyrus mit „Plastic Hearts.“ Und je näher Weihnachten rückt, desto höher erklimmen natürlich auch Weihnachtsalben wie von Michael Bublé nach und nach die Spitze der Hitliste. Bublé ist in Australien diese Woche von Platz 14 auf Platz 7 gerückt. 


Kings of Leon veröffentlichen neue Single „Echoing“

Kings of Leon haben mit „Echoing“ eine weitere Single ihres bevorstehenden Albums „When You See Yourself“ veröffentlicht. Die Single erschien inklusive Musikvideo, das zusammengeschnittene Aufnahmen eines Live-Auftrittes zeigt. Zum Auftakt ihrer neuen Platte teilten die Musiker zuvor bereits die Titel „The Bandit“ und „100,000 People“. Mit den bisher veröffentlichten Titeln können sich Fans langsam aber sicher ein grobes Bild des neuen Albums machen. Weitere Details verriet Leadsänger Caleb Followill in einem Interview mit der britischen Boulevard-Zeitung „The Sun“. Demnach sei „When You See Yourself“ ihre bisher persönlichste Platte, insbesondere was die Songtexte betrifft. Weiter hieß es, dass Followill und seine…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €