„Star Wars“: „Episode 1 – 9: Die komplette Skywalker Saga“ vorbestellen


von

Mit „Der Aufstieg Skywalkers“ ist die dritte Trilogie der „Star Wars“-Reihe Ende des vergangenen Jahres offiziell zu Ende gegangen. Nun gibt es erst einmal eine (kreative) Pause, bevor sich das Sternenkrieger-Universum neu formiert. Langweilen müssen sich die Fans in der Zeit natürlich nicht (siehe „The Mandalorian“).

Zum Heimkinostart von „Episode 9“ am 30. April kommt zeitgleich ein Komplett-Box-Set in die Läden, das es in sich hat. „Episode 1 – 9: Die komplette Skywalker Saga“, erhältlich auf DVD, Blu-ray oder in 4K Blu-ray, enthält alle Filme der Serie – bis auf die Spin-Offs „Solo: A Star Wars Story“ und „Rogue One: A Star Wars Story“.

🛒  „Star Wars“: „Episode 1 – 9: Die komplette Skywalker Saga“ aus Amazon.de kaufen

Dazu gibt es natürlich Bonusmaterial, insgesamt 26 Stunden (auch wenn der größte Teil davon schon vorher verfügbar war). Ein Artwork-Buch mit Zeichnungen und Fotografien vom Set sowie ein Brief von Mark Hamill dürften aber einen Mehrwert darstellen. Wirkliche Kracher, also auch unveröffentlichtes Material aus der Vergangenheit, scheinen, das muss man so sagen, allerdings nicht dabei zu sein.

Die kleinste der Boxen ist ab sofort für 63,99 Euro bei Amazon vorbestellbar. Enthalten sind lediglich die Filme auf DVD, ohne Bonusmaterial. Das größte Set in 4K ist derzeit für 191,99 Euro erhältlich. Es enthält all die angesprochenen Extras und die Filme in höchstmöglicher Auflösung.

Kritik der „Star Wars“-Fans am Ton

Das sollte auch nicht unerwähnt bleiben: Unter „Star Wars“-Fans erfreut sich die Komplett-Box schon jetzt keiner großen Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass keine remasterten deutschen Atmos-Spuren verfügbar sind, also sozusagen für die 4K-Variante auch nur der DVD-Ton (und nur Dolby Digital) verfügbar ist.