„The Batman“: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den neuen Kinofilm


von

Fans des Comic-Genres können sich auf ein neues Kino-Highlight freuen. Schon bald startet „The Batman“ in den deutschen Kinos, um Zuschauer mit seiner düsteren Ästhetik und einer Länge von knapp drei Stunden in seinen Bann zu ziehen. Im Vorfeld gibt es bereits zahlreiche Fragen zum neuen Film von Regisseur und Drehbuchautor Matt Reeves. Hier werden die wichtigsten beantwortet.

Wer spielt den aktuellen „Batman“?

Die Hauptrolle in „The Batman“ übernimmt Robert Pattinson. Der Schauspieler, der mit der Hauptrolle in den „Twilight“-Filmen weltweit berühmt wurde, wurde im Mai 2019 offiziell als neuer Bruce Wayne bestätigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Batman (@thebatman)

Wer sollte ursprünglich „Batman“ spielen?

Um die Hauptrolle hatte es im Vorfeld viele Diskussionen gegeben. Ursprünglich sollte Ben Affleck den dunklen Ritter verkörpern. Er war auch als Regisseur vorgesehen, jedoch gaben er und Warner Bros. im Januar 2017 bekannt, dass sich Affleck lieber ganz auf seine Rolle konzentrieren wolle. Im Juli des gleichen Jahres zog sich der Darsteller schließlich komplett aus dem Projekt zurück. Seitdem waren auch Schauspieler wie Nicholas Hoult, Armie Hammer und Aaron Taylor-Johnson für die Rolle im Gespräch.

Wann kommt der nächste „Batman“-Film?

Viele Fans fragen sich: Wann kommt „Batman“ mit Robert Pattinson raus? Mittlerweile steht fest: Am 3. März 2022 ist es endlich soweit. Und auch über eine Fortsetzung wird bereits gemunkelt. „The Batman 2“ könnte Mr. Freeze zurückbringen. Das hat Regisseur Matt Reeves bereits vor Kinostart von „The Batman“ öffentlich gemutmaßt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @mattreevesla geteilter Beitrag

Worum geht es in „The Batman“?

Der junge Bruce Wayne (Robert Pattinson) bekämpft als Batman nun schon mehrere Monate die Schurken von Gotham City. Dabei zeigen sich noch einige Schwächen – auch was seine mentale Stärke angeht. So geht er aus Rache auf die Jagd nach dem Pinguin (Colin Farrell). Als jedoch der Riddler (Paul Dano) auftaucht, muss er sich als wahrer Held mit detektivischen Fähigkeiten in der Unterwelt von Gotham beweisen. Dabei kommen ihm Catwoman Selina Kyle (Zoe Kravitz), Butler Alfred (Andy Serkis) und der Staatsanwalt James Gordon (Jeffrey Wright) zu Hilfe.

Trailer zu „The Batman“ hier sehen

Einen Vorgeschmack auf die Handlung von „The Batman“ bietet auch der neueste, dritte Trailer. Hier gibt es ihn in der deutschen Version zu sehen.

Diese Schauspieler sind an der Seite von Robert Pattinson in „The Batman“ zu sehen:

  • Robert Pattinson als Bruce Wayne / Batman
  • Oscar Novak als junger Bruce Wayne
  • Zoë Kravitz als Selina Kyle / Catwoman
  • Jeffrey Wright als Lt. James Gordon
  • Colin Farrell als Oswald „Oz“ Cobblepot / Pinguin
  • Paul Dano als Edward Nashton / Riddler
  • Joseph Walker als junger Riddler
  • John Turturro als Carmine Falcone
  • Andy Serkis als Alfred Pennyworth
  • Peter Sarsgaard als Staatsanwalt Gil Colson

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Batman (@thebatman)

Wo kann ich „The Batman“ streamen?

Schon jetzt scheint klar: Kurz nach dem Kinostart wird „The Batman“ auch im Stream verfügbar sein. Damit reagiert Warner Bros. wohl auf die noch immer angespannte Corona-Situation, die für die Branche nach wie vor einige Unsicherheiten mit sich bringt. Derzeit heißt es, dass der Film ab dem 18. April 2022 als Stream verfügbar ist, also gerade einmal sechs Wochen nach der offiziellen Veröffentlichung in den deutschen Kinos. Welcher Streaming-Dienst den Zuschlag erhält, ist bislang noch unklar. Amazon Prime Video, Netflix, Sky oder Apple TV+ – derzeit scheint noch alles möglich.