Filmrezension

  • Ups..

    Der Moment der Wahrheit - Regie: James Vanderbilt

    Haben der mächtige Vater und hochrangige Freunde hinter den Kulissen die Fäden gezogen und gegen geltendes Recht verstoßen, damit George W. Bush während seiner Zeit beim US-Militär eine Sonderbehandlung bekam, um nicht in den Vietnamkrieg zu müssen? Dieser im US-Wahlkampf 2004 vielfach diskutierten Frage widmet sich der Drebuchautor James Vanderbilt („Zodiac“) in seinem Regiedebüt. Der […] mehr…

  • Ups..

    Agnes - Regie: Johannes Schmid

    Agnes ist eine Wahrheitsucherin, die auch die Schönheit will. Als Quantenphysikerin forscht sie nach der Möglichkeit perfekter Symmetrie. Könnte das auch in einer Liebesbeziehung gelten? Von Anfang an umgibt Agnes in Johannes Schmids Film ein Hauch des Rätselhaften. Still und tiefsinnig, zugleich leicht autistisch und nicht ohne innere Zwänge scheint sie zu sein – etwas […] mehr…

  • Ups..

    Green Room -  Regie: Jeremy Saulnier

    Als sich die Punkband The Ain’t Rights im amerikanischen Nirgendwo ungewollt auf einem Neonazikonzert wiederfindet, haben die Bandmitglieder allen Grund zur Panik. Sie beschließen, ihren Gig zu spielen, ihr Honorar einzukassieren und sofort abzuhauen. Doch nachdem sie den Gästen der White-Pride-Party mutig ein „Nazi punks, fuck off!“ entgegengebrüllt haben, wird vor ihren Augen eine junge […] mehr…

  • Ups..

    Der Nachtmahr - Regie: Akiz

    Der Nachtmahr, ein Wesen der schwarzen Romantik, tanzt diabolisch zwischen Traum und Wirklichkeit auf der menschlichen Seele herum. In diesem surrealistischen Psychodrama sucht ein solches Wesen die 17-jährige Tina in ihren (Alb-)träumen heim und wird für sie erschreckend real. Damit bleibt sie jedoch allein. Ihre Familie und Freunde zweifeln an der Existenz des „Viechs“, wenden […] mehr…