Tyrion Lannister geht fremd: Peter „Game Of Thrones“ Dinklage für „Avengers 3“ im Gespräch


von

Tyrion-Lannister-Darsteller Peter Dinklage ist für eine größere Rolle in „Avengers: Infinity War“ im Gespräch. Fans des „Game of Thrones“-Schauspielers dürfte diese Nachricht gefallen: Wie „Variety“ berichtet ist Peter Dinklage für einen Part in dem Marvel-Kracher vorgesehen.

Doch sicher ist noch nichts. Laut „Variety“ werden lediglich erste Gespräche geführt. Es wird demnach noch eine ganze Zeit dauern, bis Details feststehen. Disney und Marvel haben sich dazu bislang nicht geäußert.

Peter Dinklage soll Hauptrolle in „Avengers 3“ bekommen

Die für den Serien-Star vorgesehene Rolle soll aber nicht nur eine Nebenrolle sein. Vielmehr soll Peter Dinklage in einem Großteil des Films mitwirken. Das klingt nach Hauptrolle.

Weitere Details sind noch nicht bekannt. Doch wenn der Deal zustande kommen sollte, dann wäre Dinklage auch in „Avengers 4“ zu sehen. Peter Dinklage wäre eine gute Besetzung, für seine Darstellung des Tyrion Lannister in „Game of Thrones“ gewann er bereits einen Golden Globe.

Außerdem hat der Schauspieler Erfahrung mit Superhelden-Filmen. 2014 spielte er in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ den Bösewicht Bolivar Trask.

Der größte Marvel-Cast aller Zeiten?

„Avengers 3“ indes wird unter der Regie von Joe und Anthony Russo produziert. In diesem Jahr sollen die Dreharbeiten beginnen. Stattfinden sollen sie in Atlanta und Schottland.

Wer dann genau am Set sein wird, ist noch offen. Gerüchten zufolge sollen sich Superhelden wie Iron Man (Robert Downey Jr.) und Captain America (Chris Evans) mit der Crew von Guardians of the Galaxy und Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) zusammentun.

Trifft das zu, dann hätte „Avengers 3“ den bislang größten Cast aller Marvel-Produktionen.