Spezial-Abo

IKEA parodiert Horror-Filmklassiker „The Shining“ (Archiv)

🔥13 überraschende Fakten zu den Videos von Queen und Freddie Mercury

IKEA will zunehmend mit Late-Night-Shopping punkten. Deshalb hat sich der Möbelkonzern einen ganz besonderen Werbespot ausgedacht. Für Cineasten dürfte er ein großer Spaß sein, den durchschnittlichen Möbelkäufer könnte er aber erst einmal erschrecken.

In Erinnerung an die legendären Hotelflur-Szenen aus „The Shining“ von Stanley Kubrick radelt ein kleiner Junge mit einem Dreirad durch die Lagerhallen eines menschenleeren IKEA-Marktes – bis er bemerkt, dass er doch nicht ganz allein ist…

Zuletzt überzeugten auch die „Simpsons“ in ihrem neusten Referenz an mehrere Filmklassiker von Stanley Kubrick.

Sehen Sie hier die gelungene „The Shining“-Hommage:

Stephen King: Diese zwei meiner Horror-Figuren sind wie Donald Trump!

 


„We'll Meet Again“: Großbritanniens „Sweetheart“ Vera Lynn ist tot

Vera Lynn ist im Alter von 103 Jahren gestorben, wie ihre Familie am Donnerstag (18. Juni) mitteilte. Sie wurde 103 Jahre alt und starb im Kreis ihrer Lieben. Die britische Sängerin erarbeitete sich den Ruf, mit Songs wie "We'll Meet Again", "There'll Always Be An England" und "There'll Be Bluebirds Over The White Cliffs of Dover" die Moral der Truppen im Vereinigten Königreich während des Zweiten Weltkriegs gestärkt zu haben. Queen Elizabeth zitierte Vera Lynn im Corona-Kampf Auch deswegen galt sie stets als „Sweetheart“ der Soldaten - und wurde diesem Ruf auch noch im hohen Alter gerecht. Erst vor wenigen…
Weiterlesen
Zur Startseite