Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Wenn die Toten erwachen: Das sind die beliebtesten Zombiefilme aller Zeiten

Sie gehören zu den beliebtesten Figuren in Horrorfilmen und Serien: Zombies. Gerade zu Halloween erfreuen sich die untoten Menschenfresser immer größerer Beliebtheit. Sie stellen eine so große Bedrohung dar, da sie keinerlei Gnade kennen, alles und jeden angreifen und komplett willenlos sind.

Damit Sie bei Ihrem nächsten Horrorfilm-Abend nicht mehr lange suchen müssen, haben wir für Sie eine Liste mit den sieben besten Zombiefilmen zusammengestellt. Hierbei wurde sich an der Bewertung von IMDb und Metacritic orientiert.

Die sieben besten Zombiefilme aller Zeiten

7. „Dawn of the Dead” (2004) – IMDb: 7,3

Auf dem siebten Platz liegt ein amerikanisches Remake aus dem Jahre 2004. Der Original-Film erschien bereits 1978 in Deutschland unter dem Titel „Zombie – Dawn of the Dead“. Bei der Neuauflage führte Zack Snyder Regie. Die Handlung ist relativ schnell erklärt: Im Zuge eine klassischen Zombie-Apokalypse verbarrikadieren sich einige Überlende in einem Einkaufszentrum. Von hier aus führen sie nun ein Kampf ums Überleben, der sowohl Konflikte mit den Untoten als auch mit einigen Überlebenden beinhaltet.

Dawn of the Dead bei Amazon.de bestellen

6. „[REC]” (2007) – IMDb: 7,4

Inhaltlich dreht sich „[REC]“ um ein Kamerateam, das für ihre Sendung einen nächtlichen Feuerwehreinsatz begleitet. Aus einem reinen Routinefall, bei dem die Einsatzkräfte eine Frau aus ihrer Wohnung befreien sollen, entpuppt sich die Hölle für alle Protagonisten. In dem Haus bricht eine Zombie-Epidemie aus und keiner darf das Gebäude verlassen, da es von nun an unter Quarantäne steht. Somit ist das Kamerateam zusammen mit den Einsatzkräften, den Bewohnern und den Infizierten eingeschlossen.

Seine Stärken weist der Film jedoch nicht über seine Handlung auf, sondern mehr über die Machart. Wie bei „Blair Witch Project“ ist die einzige Perspektive die dem Zuschauer gegeben ist, die des Kamerateams. Somit ist der Zuschauer quasi „Live“ vor Ort mit dabei. Regie führten Jaume Balagueró und Paco Plaza.



Das musste ja kommen: Erster Corona-Zombie-Film im Stream

In den letzten Jahren ist der Trend zur Apokalypse im Kino und TV unübersehbar geworden. Auf dieser Welle schwimmt natürlich auch die Zombie-Saga „The Walking Dead“. Doch die Corona-Krise scheint viele Filmemacher nun an einige Ingredienzien dieses speziellen Horror-Genres zu erinnern, das (Verzeihung!) einfach nicht tot zu kriegen ist. So wundert es nicht, dass der weltweite Kampf gegen einen neuartigen Erreger, der sehr wahrscheinlich auf einem Wet Market im chinesischen Wuhan von einem Tier auf den Menschen überging, nun zu einem Zombie-Stoff umgestaltet wird. Unter dem Titel „Corona Zombies“ gibt es exklusiv auf der Streaming-Plattform Full Moon Features (hier geht's…
Weiterlesen
Zur Startseite