Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Wie komme ich noch an Tickets für die Rolling Stones?

Am 22. Juni spielen Mick Jagger und Co. im Olympiastadion in Berlin und am 30. Juni in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart.

Natürlich kam es, wie es kommen musste: Nach nur wenigen Minuten waren fast alle Karten der günstigsten Kategorien (in Berlin ab 112 Euro, in Stuttgart ab 148 Euro) für die Gigs der „No Filter“-Tour weg. Nicht anders war es mit den Premium-Tickets. Sie waren in Sekunden ausverkauft. Sollten Sie noch Interesse an Tickets für die beiden Stones-Auftritte im Juni haben, dann heißt es jetzt, kühlen Kopf zu bewahren. Wer versucht, so schnell wie möglich Karten zu bekommen, wird deutlich draufzahlen.

Bewahren Sie Ruhe, kaufen Sie nicht zu früh!

Ganz anders sieht es schon in ein paar Wochen aus, wenn sich der Hype um die Tickets gelegt hat. Die Erfahrung zeigt, dass viele Verkäufer – gerade dann, wenn sie dieses halblegale Geschäft nicht professionell betreiben – oft auf ihren Karten sitzenbleiben, wenn sie mit den Preisen zu hoch gepokert haben. Etwa zwei bis drei Wochen vor den Konzerten dürften die Eintrittskarten am günstigsten zu haben sein.

Noch besser ist aber ein Blick auf die Website von Eventim, wo es in einer Art Tauschbörse Karten zu freundlichen Preisen gibt. Allerdings dürfte der Markt hier aufgrund der Beliebtheit des Events eher klein sein.

Vor Stadion/Arena zuschlagen

Wenn all das nicht hilft, so gibt es nicht selten nervöse Verkäufer, die vor dem Stadion und der Arena stehen könnten, um ihre Tickets zu verkaufen. Nicht alle Karten gingen in den freien Verkauf. Manche wurden für Sponsoren etc. zurückgehalten. Hier zeigt die Erfahrung, dass solche Gratis-Tickets (meistens Plätze in mittleren Kategorien) oft am Konzerttag zu vernünftigen Preisen erworben werden können.

PATRIK STOLLARZ AFP/Getty Images

The Weeknd kündigt „The After Hours“-Tour an - Tickets, Termine, Vorverkauf

The Weeknd wird sein neues Album „The After Hours Tour“ (erscheint am 20. März) auf einer Welt-Tournee vorstellen. Im Oktober und November 2020 macht er dafür auch Halt in vier deutschen Städten: am 29. Oktober in der Berliner Mercedes-Benz Arena, am 31. Oktober in der Münchner Olympiahalle, am 8. November in der Barclaycard Arena Hamburg sowie am 9. November in der Kölner LANXESS arena. Angekündigt ist vom Veranstalter eine der modernsten Produktionen und innovativsten Bühnendesigns mit einem noch nie dagewesenen LED- und Videokonzept. Geplant sind bisher 57 Shows in den USA, Kanada, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Deutschland sowie Frankreich. Als…
Weiterlesen
Zur Startseite