Rolling Stones in Zürich: Fotos, Setlist, Videos des Spektakels


von

Die Rolling Stones haben während ihres einzigen Schweiz-Auftritts das Züricher Publikum begeistert. Für die Band sichtbar ein Vergnügen, machen sie doch schon seit 50 Jahren immer mal wieder Halt in der Alpenrepublik.

Hier zeigt der 74-jährige Jagger, wie man alle jüngeren Tänzer in die Tonne tritt.

Neben vielen Klassikern von „Sympathy For The Devil“ (das seit dem Konzert in Hamburg als Opener der Tour fungiert) bis hin zu „Brown Sugar“ war wohl alles dabei, was sich die meisten, zum Teil auch prominenten Besucher erhofft hatten. Mick Jagger überließ – wie schon zuvor bei anderen Gigs – Keith Richards bei den Liedern „Happy“ und „Slipping Away“ das Mikro.

Kleines Schmankerl: Die Stones coverten zum ersten Mal auf der Tour „Hate To See You Go“ von Little Walter und dazu gab es auch „Like A Rolling Stone“ von Bob Dylan zu hören. Ein erfüllter Fanwunsch.  Dabei ging ein Raunen durch das Stadionrund.

>> Hier geht es übrigens zum München-Bericht: Fotos, Setlist, Videos aus dem Olympiastadion.

Setlist

  • 1. Sympathy for the Devil
  • 2. It’s Only Rock ’n‘ Roll (But I Like It)
  • 3. Tumbling Dice
  • 4. Hate to See You Go (Little-Walter-Cover)
  • 5. Ride ‚Em on Down (Jimmy-Reed-Cover)
  • 6. Dancing With Mr. D
  • 7. Like a Rolling Stone (Bob-Dylan-Cover)
  • 8. You Can’t Always Get What You Want
  • 9. Paint It Black
  • 10. Honky Tonk Women
  • 11. Happy
  • 12. Slipping Away
  • 13. Midnight Rambler
  • 14. Miss You
  • 15. Street Fighting Man
  • 16. Start Me Up
  • 17. Brown Sugar
  • 18. (I Can’t Get No) Satisfaction

Zugabe:

  • 19. Gimme Shelter
  • 20. Jumpin‘ Jack Flash

Fotos

Old but gold – Rolling Stones Konzert ✔? #zürich #letzigrund #älteralsdiepolizeierlaubt

Ein Beitrag geteilt von Jakob Knieper (@jakob_knieper) am

Zurich 20|09|17 The Rolling Stones

Ein Beitrag geteilt von s.guarino (@s.guarino_) am



Charts: Depeche Mode und Rolling Stones auf der 1

In den am heutigen Freitag veröffentlichten offiziellen deutschen Charts (26.06.-02.07) belegen die Veteranen die Spitzenplätze: In der Singles-Rangliste liegen die Rolling Stones mit „Living in a Ghost Town“ vorne. Bei den Alben-Charts stehen Depeche Mode mit „Spirits In The Forest“ oben. Für Jagger, Richards, Watts und Wood ist dies die erste Nummer-Eins-Single seit 1968, also seit stolzen 52 Jahren. Damals war „Jumpin' Jack Flash“ ganz oben. Mit „Living in a Ghost Town“, einem Song über den Lockdown, feierten die Stones im April ihr Comeback – es war ihr erster neuer Song seit 2012. Als physischer Tonträger wurde das Lied aber…
Weiterlesen
Zur Startseite