ABBA: So macht sich Björn Ulvaeus über einen alten Bandkollegen lustig


von

ABBAs Björn Ulvaeus hat einen alten Song der Band neu aufgenommen und dazu ein Video gepostet, das als Seitenhieb auf den schwedischen Musikerkollegen Thomas Ledin zu verstehen ist.

Das Video wurde am 25. Februar bei einem Konzert Ledins in der Stockholmer Avicci-Arena gezeigt, das anlässlich des 70. Geburtstag des Musikers stattfand. Ledin war in den 1970er Jahren Background-Sänger bei ABBA gewesen und hatte die Band auf Tour begleitet, bevor er selbst als Solo-Künstler berühmt wurde.

Im Video singt Ulvaeus „Hey Grand Ol‘ Man“, eine englische Version des allerersten ABBA-Hits „Hej Gamle Man“. Im Video trägt Ulvaeus ein Country-Outfit, während er einen Truck fährt, Linedance tanzt und mit seinen Cowboy-Boots zu kämpfen hat. An Ledin gerichtet singt er: „Die Zeit ist gekommen, dass du lernst, dass Mädchen keine alten Männer sehen / Und sobald du unsichtbar geworden bist, wirst du nie wieder gesehen“.

Thomas Ledin scheint den Seitenhieb jedenfalls mit Humor zu nehmen, wie man ebenfalls im Video sehen kann. Hier gibt es den ganzen Clip zu sehen:

Neue Musik von ABBA?

ABBA wird im Mai ein virtuelles Konzerterlebnis in einem speziell gebauten Veranstaltungsort in London starten. Nach der Veröffentlichung des neuen Albums „Voyage“ im letzten Jahr sagte Bandmitglied Benny Andersson jedoch, dass keine weitere Musik folgen würde.

„Das war’s“, beharrte er. Weiter sagte er, die Entscheidung habe nichts mit den Streitigkeiten zu tun, die die Mitglieder in den 1980er Jahren geplagt hätten. „Wir haben uns im Laufe der Jahre gesehen und uns für dies und das getroffen. Wir sind Freunde.“

Ein weiteres Bandmitglied deutete später aber an, dass es noch nicht vorbei sei. Anni-Frid Lyngstad sagte:„Ich habe gelernt, niemals nie zu sagen. Dieses Jahr haben wir wahrscheinlich gesagt, dass dies das Letzte sein muss, was wir tun, weil … [wir] an unser Alter denken, wissen Sie. Wir sind nicht mehr jung, aber ich sage, man weiß nie. Sei dir also nicht zu sicher.“

ABBA hatten sich 2021 erstmals seit der Trennung der Band wieder zusammengetan, um neue Musik zu produzieren. Mit dem Album „Voyage“ veröffentlichte ABBA im letzten Jahr erstmals seit 40 Jahren wieder neue Musik.