Spezial-Abo

Tour-Comeback: AC/DC über verhinderte Live-Pläne


Das AC/DC-Comeback ist in vollem Gange. Nachdem am 7. Oktober die neue Single „Shot In The Dark“ ihre Premiere feierte, gab die Band nun bekannt, dass ursprünglich sogar mehrere Konzerte gespielt werden sollten. Die Coronavirus-Pandemie zwang sie jedoch zur Umplanung.

In einem Interview mit dem Radiosender „Rock 100.5 Atlanta“ erklärte Bassist Cliff Williams jedoch, dass die Band weiterhin darauf hofft, nach dem Ende der Pandemie auf Tour gehen zu können:

„Wir haben darüber gesprochen ein paar Shows zu spielen. Als wir zusammengekommen sind um ein Video zu drehen und ein bisschen zu proben, war das mit der Idee, ein paar Shows zu spielen. Leider sind wir nach dieser Probe und den Gesprächen nach Hause gegangen, und dann hat der Virus zugeschlagen, also wurde nie weiter etwas besprochen. Aber wir würden es lieben wieder rauszugehen und zu spielen.“

AC/DCs neue Platte „Power Up“ erscheint am 13. November 2020. Es ist das erste Album seit dem 2014 erschienenen „Rock Or Bust“. Mit dabei sind auch wieder Sänger Brian Johnson und Schlagzeuger Phil Rudd, die auf der „Rock Or Bust“-Tour suspendiert wurden – Johnson wegen Gehör-, Rudd wegen Gesetzes- und Drogenproblemen.

„Power Up“-Tracklist:

„Power Up“ wird zwölf Songs enthalten – die soeben erschienene Single „Shot In The Dark“ ist der dritte Song auf dem Album.

  1. „Realize“
  2. „Rejection“
  3. „Shot In The Dark“
  4. „Through The Mists Of Time“
  5. „Kick You When You’re Down“
  6. „Witch’s Spell“
  7. „Demon Fire“
  8. „Wild Reputation“
  9. „No Man’s Land“
  10. „Systems Down“
  11. „Money Shot“
  12. „Code Red“

Hört hier „Shot In The Dark“ im Stream:


AC/DC: Alle limitierten Deluxe-Versionen / Editionen von „Power Up“

AC/DC sind zurück: Das Comeback der australischen Rockband nach sechs Jahren Musik-Pause ist in vollem Gange. Am 13. November veröffentlicht die Band ihr mittlerweile siebzehntes Studioalbum unter dem Titel „Power Up“ (und nicht wie zuvor angenommen „PWR/UP“). Am Mittwoch, den 7. Oktober, gab die Band mit der neuen Single „Shot In The Dark“ bereits einen Vorgeschmack aufs kommende Album. Mittlerweile wurden auch die Tracklist und weitere Details zur neuen Platte bekannt gegeben. „Power Up“ wird in verschiedenen (unter anderem limitierten) Varianten erscheinen, die bei verschiedenen Anbietern schon jetzt vorbestellt werden können. Die Deluxe-Versionen „Power Up“ soll in mehreren Formaten erscheinen,…
Weiterlesen
Zur Startseite