Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

AC/DC: Malcolm Young litt an Lungenkrebs

Kommentieren
0
E-Mail

AC/DC: Malcolm Young litt an Lungenkrebs

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Zur Zeit des vorletzten AC/DC-Albums “Black Ice” von 2008 litt Malcolm Young an Lungenkrebs. Das berichtet das britische “Q Magazine”.

Nach Absolvierung der 20-monatigen Tour wurde der damalige 56-Jährige operiert. Im Anschluss wurde dann auch noch ein Herzleiden bei Young diagnostiziert.

AC/DC-Sänger Brian Johnson habe davon erst vor einigen Jahren erfahren, bei einem Abendessen mit Young und dessen Frau. „Das ist typisch Malcolm: Er nimmt meine Hand und klopft sich mehrfach auf die Brust“, erzählte Johnson. „,Herzschrittmacher. Funktioniert echt gut, Mann’ sagte er dann (..) als würde er uns eine neues Effektgerät zeigen.“

Malcolms Bruder jedoch, AC/DC-Gitarrist Angus Young, habe schon damals überlegt, ob die Band auch ohne Malcolm weiterbestehen könne. „Jedes mal, wenn ich Malcolm sah, fragte ich, ob die Band weitermachen sollte“, so der AC/DC-Gitarrist, der bereits neue Songideen sammelte.

„Ich fragte ihn: ,Wirst du deine Gitarre überhaupt in die Hand nehmen?’ Und oft tat er es nicht. Die Kommunikation war kompliziert“, berichtet Angus von der schwierigen Zeit. „Ich sprach mit meinem Bruder George darüber (…) und er meinte: ,Du kennst Mal besser, als irgendwer sonst. Du weißt, dass er immer weitermachen will.’“

feierte am 6. Januar seinen 62. Geburtstag.

Die Familie von Malcolm Young hatte am 25. September 2014 bestätigt, dass er aus gesundheitlichen Gründen aus der Band ausstieg. “Malcolm leidet an Demenz und seine Familie bedankt sich für den Respekt aller gegenüber unserer Privatsphäre”, hieß es in dem Statement.

AC/DC hatten den Verlust ihres Rhythmus-Gitarristen einen Tag zuvor, am 24. September, bestätigt. Der “Sydney Morning Herald” hatte zuvor schon berichtet, dass sich der 62-Jährige wegen Demenz in ärztlicher Behandlung befindet. In einem Altenpflegeheim in Sydney werde er rund um die Uhr betreut.

Bei dem Heim soll es sich um das Lulworth House in Elizabeth Bay handeln. Ein Informant sagte dem Blatt: “Wären Sie in demselben Raum wie Malcolm Young, gingen raus und dann wieder rein, er könnte sich nicht an Sie erinnern. Er hat sein Kurzzeitgedächtnis komplett verloren. Seine Frau Linda lässt ihn nonstop betreuen.”

Am 30. November erschien “Rock Or Bust”, das neue Album von AC/DC. Young war nicht mehr an den Aufnahmen beteiligt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben