Atari Teenage Riot


Atari Teenage Riot im Überblick:

12.02.2015:  Für das Berlin Festival wurden erste Acts bestätigt: Unter anderem sind in diesem Jahr Fritz Kalkbrenner, Underworld, James Blake, Dixon und Róisín Murphy dabei. in Berlin Festival 2015: Fritz Kalkbrenner, Underworld, James Blake und viele mehr bestätigt

20.09.2013:  In der Rolling-Stone-Beilage: "Pop in Deutschland" haben unsere Autoren 111 Bands und ihre besten Songs zusammengetragen. Joachim Hentschel erklärt, warum „Deutschland (Has Gotta Die)“ von Atari Teenage Riot einer davon ist. in 111 Songs: Atari Teenage Riot - „Deutschland (Has Gotta Die)“

29.07.2013:  Tropische Temperaturen und ein gewagtes Lineup: Mit dem Wu-Tang Clan, Nick Cave und Bloodhound Gang ging am Wochenende die zweite Auflage des Greenville Festivals 2013 zu Ende. Hier gibt es den Nachbericht und die Bilder. in Greenville 2013: So waren die drei Festival-Tage

23.04.2013:  Vom 24. bis zum 28. April finden erstmals die Berlin Music Video Awards statt, bei der die besten Musikvideos in Kategorien wie "Best Concept" und "Most Trashy" ausgezeichnet werden. in Berlin Music Video Awards - neue Musikvideo-Preisverleihung

30.03.2013:  The Prodigy gelingen mit "Firestarter" ein Nummer-1-Hit in Großbritannien. Das heute antiquiert klingende Lied markiert den Höhepunkt der Big Beat- und Drum-and-Bass-Bewegung. in Rewind Today 1996: The Prodigy machen 'Firestarter' zum Hit

18.03.2013:  Das zweite Greenville-Festival ist wieder so vielfältig und hochkarätig besetzt wie bei seinem Einstand 2012. In diesem Jahr übernehmen unter anderem Nick Cave und der Wu Tang Clan jeweils einen Headliner-Slot, die neuesten Bestätigungen sind The Joy Formidable, Fall Out Boy, Japandroids, The Thiams, Comeback Kid, Tim Vantol und Alex Hepburn. in Greenville-Festival: neue Band-Bestätigungen

06.06.2012:  Was ist uns Musik wert, in Zeiten von YouTube, Gratisdownloads und Internetpiraterie? Wie wichtig ist der Kampf ums Urheberrecht? Wir haben zuletzt Künstler aus verschieden Genres nach ihrer Meinung gefragt und hier nun noch einmal alle Statements versammelt. in Rolling-Stone-Debatte: das Urheberrecht in der Diskussion

07.05.2012:  "In einer Gesellschaft, in der eine kreative Idee automatisch zum Volkseigentum wird, ziehen sich die besten Köpfe sofort zurück." Alec Empire meldet sich bei uns zur Urheberrechts-Diskussion, die "viel komplizierter ist, als sie in der Öffentlichkeit gerade geführt wird." in Alec Empire zum Thema Urheberrecht

27.02.2012:  Die Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit The Cranberries, Fanfarlo, Cursive, Lisa Hannigan, Lambchop, Tom Liwa, Palace Songs und The Asteroid Galaxy Tour. in Neu im Plattenregal: Die Alben vom 24. Februar 2012

02.09.2011:  Kein Tag vergeht, ohne dass man das Wort "Revolution" in der Tageszeitung liest. Ein Thema, dass nicht nur aktueller denn je ist, sondern seit jeher die Musik und Popkultur fasziniert hat. in In unserer Jukebox: Revolution liegt in der Luft

01.09.2011:  The Rapture waren für einige Jahre von der Bildfläche verschwunden – doch am 02. September melden sie sich mit ihrem dritten Studioalbum "In The Grace Of Your Love" zurück. Wenn das nicht mal ein Anlass für ein Interview ist. Außerdem gibt's das Album komplett im Stream. in Vertrauen, Gospel und Spaß an der Arbeit: Drei Fragen an The Rapture

11.07.2011:  In den Neunzigern wollte Digital-Punk Alec Empire mit Techno den Staat stürzen. Zumindest die revolutionären Ideale hat er heute noch. in Alec Empire von Atari Teenage Riot: "Wozu Regierungen?"