Freiwillige Filmkontrolle


Justin Townes Earle

Justin Townes Earle im Überblick:

24.02.2021:  Die Welt macht Konzertpause! Im großen Special erklären wir, was jetzt passieren muss. Dazu Features über: Dua Lipa, Celeste, Justin Townes Earle und „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. in ROLLING STONE im März 2021 – Titelthema: Back To Live!

26.08.2020:  Die erste Vermutung äußerte ein Polizeisprecher aus Nashville. Eine Autopsie soll dies nun noch überprüfen. in Justin Townes Earle soll an Drogen-Überdosis gestorben sein

24.08.2020:  Der in Nashville geborene Sohn von Country-Star Steve Earle war bekannt für seine Mischung aus Vintage-Roots-Musik und modernem Folk-Rock. in Singer-Songwriter Justin Townes Earle mit nur 38 Jahren verstorben

22.06.2011:  Der Tribute-Sampler "Rave On Buddy Holly" erscheint bei uns erst am 01. Juli - doch schon jetzt kann man ihn in voller Länge hören. Drauf sind z. B The Black Keys, Paul McCartney, Lou Reed und Cee Lo Green. in "Rave On Buddy Holly" schon jetzt im Stream!

03.09.2000:  Er lebte, wovon andere "Outlaws" nur sangen. Inzwischen ist der Dämon unter Kontrolle - und Steve Earle wieder da, wo seine musikalische Odyssee 1986 begann. in Einmal Hölle und zurück



Serj Tankian kritisiert Trump für „katastrophale“ Vereinbarung mit Türkei

Serj Tankian empört sich über eine der letzten Amtshandlungen von Donald Trump. In letzter Minute unterzeichnete Trump einen Befehl, der der Türkei Rechtsansprüche auf indigenes Eigentum in Tankians Heimatland Armenien gewährt. Der System of a Down-Sänger wählte dabei drastische Worte. Die Türkei erhält Rechte über kulturelles Erbe indigener Völker Armeniens Nachdem Trump gestern, am 20. Januar 2021 sein Amt verlassen hatte, kommentierte Serj Tankian, was dieser in seinen letzten Stunden als US-Präsident so trieb. In einem Facebook-Post teilte er einen Beitrag des „Armenian National Committee of America“, welcher besagt, dass „die Trump-Administration eine katastrophale bilaterale Vereinbarung zwischen den USA und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €