• Jürgen Ziemer


  • Jürgen Ziemer

  • Zum Tod von Daniel Johnston – so erlebten wir 2008 einen Live-Auftritt des Musikers im Hamburger „Uebel und Gefährlich“

    Daniel Johnston: Ein anderes Leben

  • „One More Time With Feeling“, der von Andrew Dominik inszenierte Begleitfilm zu „Skeleton Tree“, erscheint nun auf DVD und Blu-ray.  Mrz 2017

    Finsternis mit ein paar Spritzern Hoffnung: „One More Time With Feeling“ von Nick Cave und mehr Nick Cave

  • Das Produzenten-Kollektiv Future Brown verbindet fremdartige Klänge mit Systemkritik.  Mai 2015

    Future Brown: Weg mit den Klischees!

  • Mit dem mann auf der Bühne möchte m a n sich nicht anlegen. Ein Schluck Whiskey und ein herzhaftes „Shut the fuck up!“ in Richtung des tuschelnden Publikums, dann bearbeitet er wieder seine akustische Gitarre wie ein zorniger Farmer ein steiniges Feld. DA R Ä Ä NG! DA R Ä... weiterlesen in:  Jun 2014

    Ins Herz der Finsternis

  • Wir werden 20! Und starten mit einer Serie ins Jubiläumsjahr – über 20 Helden, die uns in den vergangenen 20 Jahren wichtig waren. Teil zwei: Bryan Ferry. Ein Porträt von Jürgen Ziemer  Mrz 2014

    ROLLING STONE wird 20. Unsere Helden, Teil 2: Bryan Ferry

  • Wir hingen bekifft in unseren Sitzen, und jedes Mal, wenn auf der Leinwand eine Ziffer erschien, kratzten wir kichernd auf einem Stück Pappe herum: „Odorama“ stand in großen Buchstaben drauf, und: „Rubbeln Sie erst, wenn im Film die jeweilige Nummer auf blinkt.“ Es war nicht die schlechteste Idee, John Waters‘... weiterlesen in:  Mrz 2014

    Bloß kein schwuler Spießer werden

  • HAUS LEBENSBAUM“ steht an der Tür, darunter die Namen von sechs Familien und ein blassfarbenes Logo: zwei Vögelchen, die sich in einer stilisierten Blüte anzwitschern. Ein betreutes Wohnprojekt lädt zum „Tag der offenen Tür“ – nach zehn Jahren völliger Verschlossenheit. Doch die einzige Lampe, die den Hinterhof in spärliches Licht... weiterlesen in:  Jan 2014

    Vom Alltag auf die Bühne

  • WANZIG METER UNTER der Hamburger Reeperbahn. Nur langsam gewöhnen sich die Augen an das Dämmerlicht in der Künstlergarderobe des Mojo-Clubs. Ganz hinten in der Ecke sitzt eine Art schwarzer Engel mit gigantischer Sonnenbrille. Auf dem Kopf thront keck und ein wenig schräg ein kleiner Bowler, unter dem die dramatische Frisur... weiterlesen in:  Nov 2013

    Alien mit Afro

  • Eine ganze Generation ist aufgewachsen mit der „Lustigen Witwe“ und dem „Zigeunerbaron“, mit Operettenseligkeit im bundesdeutschen Biedermeier, mit Peter Alexander und Heinz Schenk, die Anneliese Rothenberger und Rudolf Schock zu einem „Glaserl Wein“ oder einem „Bembel Äppelwoi“ begrüßten. Es klang und sah aus wie der Spaßvollzug eines eigentlich längst untergegangenen... weiterlesen in:  Sep 2013

    Bye Bye, Rudolf Schock!

  • Alle, die in den frühen Siebzigern dabei waren, erinnern sich noch, wenn auch mit sanftem Grausen: an die androgyn gestuften Koboldhaarschnitte, die lächerlichen Plateaustiefel, die buchstäblich atemberaubenden Jeans- unten grotesk weit, oben brutal eng. So sehr, dass die männlichen Geschlechtsteile hervortraten wie bei einem Relief. Ganz offensichtlich ging es um... weiterlesen in:  Jun 2013

    ROLLING STONE präsentiert Glam!

  • WENN DIESES HEFT erscheint, wird man das Gefühl haben, dass Depeche Mode überall sind: Bei der „Echo-Verleihung“ und bei „Wetten, dass..?“ traten sie auf, in Wien gaben sie ein erstes Konzert -pünktlich zur Veröffentlichung ihres 13. Studioalbums „Delta Machine“ warf das Trio also die Promotionmaschine an. In den Wochen davor... weiterlesen in:  Apr 2013

    Drei, die den Blues haben

  • Kabale und Lieder: Immer häufiger findet die Popkultur ihren Weg auf die Theaterbühne – und verliert damit an subversiver Wirkung Die Nacht, der Club und die Spinner: Diese Typen sind pausenlos in Bewegung und reden dabei eher zu viel als zu wenig. Sobald ein Beat oder Gitarrenakkord ertönt, springen sie... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Schluss mit dem Theater

  • Exklusiv und nur in diesem Heft: Zur Einstimmung auf den vierten Rolling-Stone-Weekender – am 16. und 17. November am Weissenhäuser Strand an der Ostsee – präsentieren wir eine DVD mit zehn Festival-Highlights aus den vergangenen drei Jahren  Sep 2012

    DVD: Die Festival Highlights vom Rolling Stone Weekender und mehr DVD

  • Auf seinem Album "I Know What Love Isn't" sucht Jens Lekman nach dem Klang gebrochener Herzen - und widersteht dem Selbstmitleid  Sep 2012

    Jens Lekman – Liegestütze statt Liebe

  • Auf seinem Album "I Know What Love Isn’t" sucht Jens Lekman nach dem Klang gebrochener Herzen – und widersteht dem Selbstmitleid. Unser Autor Jürgen Ziemer traf den Sänger zum Interview. Dazu gibt's den Albumstream.  Aug 2012

    Jens Lekman über sein neues Album „I know What Love Isn’t“ und mehr Neues Album

  • Animal Collective gelten als die Hipster-Band schlechthin. Nun haben die vier die aktuelle Version ihres schlauen Stilmixes auf einen harten Felsen erbaut: "Centipede Hz" ist ein überraschend lautes Rockalbum geworden - und handelt von Taußendfüßlern. Wir bitten um Erklärungen  Aug 2012

    Animal Collective – Das grosse Krabbeln

  • Antony verabschiedet sich mit "Cut The World" von den Johnsons. Nebenbei propagiert er einen Systemsturz und schützt die Natur  Aug 2012

    Antony Hegarty – „Heirat ist eine dumme Idee“ und mehr premium

  • Antony verabschiedet sich mit "Cut The World", das am Freitag erscheint, von den Johnsons. Nebenbei propagiert er einen Systemsturz und schützt die Natur. Jürgen Ziemer traf den schillernden Transgender-Künstler für uns in Hamburg.  Aug 2012

    Antony Hegarty im Interview: „Heirat ist eine dumme Idee.“

  • Die 80er-Jahre: Mode-Sünden, Acrylfarben, Synthesizer allerorten. Als das Jahrzehnt aber jung war, wurde die Popmusik im Handstreich runderneuert  Jul 2012

    Beigelegt: Rare Trax Vol. 77 – „Rare Wave Tracks“ und mehr Edwyn Collins

  • Jetzt mal abgesehen von rapppenden Maskottchen und gegrölten Superhits aus der Kurve: Auch im Underground führt der Fußball zu großen Pop-Momenten  Jun 2012

    Rare Trax






3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €